Dying Light: Spielzeit bekannt – So lange beschäftig dich der Survival-Horror-Titel + Neuer „Be The Zombie“-Trailer

Zu dem Anfang des kommenden Jahres erscheinenden Survival-Horror-Titel Dying Light wurden bereits zahlreiche Details veröffentlicht. Konkrete Angaben zu der Spielzeit fehlten bisher allerdings komplett. Nun hat sich der Techland Producer Tymon Smektala in einem Interview mit dem Online-Portal Videogamer zu dem Thema geäußert. Laut seinen Angaben soll die Spielwelt wirklich riesig ausfallen und die Spieler mehr als 50 Stunden lang beschäftigen.

Gleichzeitig wurde auch ein Trailer enthüllt, der den bereits vergangenen Monat angekündigten Pre-Order-DLC vorstellt. Spieler, die sich Dying Light noch vor dem offiziellen Release zulegen, werden den Modus “Be the Zombie” erhalten, der ihnen die Möglichkeit im Spiel eröffnet, ähnlich wie in Dark Souls in die Welten anderer Spieler einzudringen und diese als Zombie zu attackieren.

Dabei wird man in die verwesende Haut eines sogenannten “Night Hunters” schlüpfen können, die bekannterweise im Spiel nur bei Nacht aktiv sind und wesentlich schneller und stärker agieren als die Untoten, denen man am Tage begegnet.

Als ein solcher Zombie wird der Spieler auch über verschiedene mächtige Skills verfügen, die er im Verlauf des Spiels ausbauen kann. In dem neuen Trailer lassen uns die Entwickler einen genaueren Blick auf den DLC werfen. Den Clip kannst du dir an dieser Stelle bei uns zu Gemüte führen. Viel Spaß!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!