Ursprünglich sollte das kommende Open-World Survival-Horror-Spiel Dying Light bereits in diesem Jahr auf den Markt kommen, doch schon im Mai mussten die Entwickler von Techland eingestehen, dass man für die Fertigstellung des Titels noch Zeit bis Februar des kommenden Jahres benötigen wird. Nun wurde der Release-Termin allerdings wieder vorgezogen.

Demnach wird Dying Light bereits am 27. Januar 2015 offiziell das Licht der Welt erblicken. Geplant sind Veröffentlichung für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und die PlayStation 4. Das gaben die Macher kürzlich auf dem offiziellen Facebook-Account des Studios bekannt. Passend dazu wurde auch ein kleiner Videoclip veröffentlicht.

Ob der Horror-Titel hierzulande unzensiert erscheinen wird, ist übrigens nach wie vor nicht bekannt. Während die Journalisten im Rahmen der diesjährigen gamescom in Köln eine ungeschnittene Version von Dying Light ausprobieren konnten, war die Demo im öffentlichen Bereich für die Besucher gekürzt gewesen.

Laut den Entwicklern ist man definitiv dazu bereit, das Spiel zu beschneiden, wenn man auf diese Weise hierzulande eine Indizierung vermeiden kann. Ob es dazu kommt, werden wir hoffentlich bald erfahren.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!