Wie einige anderen Spiele, die Sony im Vorfeld als Launch-Titel angekündigt hatte, musste auch das PlayStation 4 exklusive Rennspiel DriveClub letzten Endes auf das kommende Jahr verschoben werden. Auf die Angabe eines festen Termins haben die Entwickler von Evolution Studios vorerst verzichtet. Ein Händler will den genauen Release-Termin nun erfahren haben.

Gerüchte, dass DriveClub bereits im Februar 2014 das Licht der Welt erblicken könnte, gab es bereits kurz nach der Verschiebung des Spiels. Nun werden diese offenbar auch von dem britischen Versandhändler ShopTo gestärkt, der den Titel seit Kurzem in seinem Spiele-Portfolio zum Preis von 54,85 britischen Pfund listet. Der Release soll demnach angeblich am 28. Februar 2014 erfolgen.

Ob das Datum stimmt, ist unklar, denn Evolution Studios hat sich bisher nicht zu diesen Angaben geäußert. DriveClub ist nicht der einzige Titel, bei dem ShopTo einen konkreten Liefertermin angibt, obwohl dieser noch gar nicht offiziell verkündet wurde.

So bietet der Händler auch Ubisofts Action-Adventure Watch_Dogs an und versieht den Titel auch mit einer Versandgarantie. Sollte das Spiel nicht zum angegebenen Zeitpunkt geliefert werden, will der Händler die betroffenen Vorbestellter mit 5 britischen Pfund entschädigen. Der selbe Service wird auch bei DriveClub geboten. Wie bei Watch_Dogs gilt auch hier: Bis eine offizielle Ankündigung erfolgt, sollten die Angaben mit Vorsicht genossen werden.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche