Der europäische Publisher Infernum und der größte deutschsprachige Verein für Anime- und Manga-Fans, Animexx e.V., rufen zu einem Modeschau-Wettbewerb auf. Noch vor dem geplanten Dragon Cosplay Summit 2013 auf der diesjährigen gamescom in Köln, bekommen Cosplay-Fans die Möglichkeit, sich mit selbsterstellten Kostümen in Dragon’s Prophet zu verewigen.

Kreative Designer haben die Gelegenheit, ihre Kostüme im Zeitraum vom 25. Juni bis 31. Juli auf der Dragon’s Prophet-Webseite einzureichen und dem Online-Rollenspiel auf diese Weise ihren einzigartigen Stempel aufzudrücken. Das beste Kostümdesign wird von den Entwicklern des Studios Runewaker Entertainment virtuell angepasst und anschließend ins Spiel integriert, so das auch virtuelle Helden in den Genuss der Kreation kommen können.

Selbstverständlich werden auch andere Teilnehmer nicht ganz leer ausgehen. Die drei Bestplatzierten werden neben zahlreichen Sach- und Geldpreisen auch eine Reise nach Köln zur diesjährigen gamescom gewinnen, auf der die Verleihung der Preise stattfinden wird.

Für die Teilnahme an dem Wettbewerb ist lediglich ein Kostümentwurf nötig, der durch verschiedene Fotos entsprechend ins Szene gesetzt werden kann. Wer mag, darf seinen Fortschritt auch im offiziellen Forum des Spiels dokumentieren. Die 10 besten Outfits werden anschließend vom 5. bis 11. August 2013 an einem Community-Voting teilnehmen, um den Sieger des Wettbewerbs zu ermitteln.

Weitere Infos zum Dragon Cosplay Summit 2013 sowie eine detaillierte Übersicht aller Preise findest du auf der Website von Dragon’s Prophet.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Dragon’s Prophet : Cosplay-Wettbewerb mit fetten Preisen angekündigt"

Das nenne ich mal billige Arbeitskräfte.^^
So kommt man auch billig zu neuen Modellen. Und das alles nur für die Kosten einer GC Reise.