Für alle, die bereits auf den Release von Dragon Ball Xenoverse hingefiebert haben, gibt es nun schlechte Neuigkeiten: Wie Bandai Namco heute Nachmittag bekanntgegeben hat, wird die Veröffentlichung des Spiels verschoben. Die gute Nachricht aber gleich hinterher: Es kommt nur zwei Wochen später.

Ursprünglich sollte Dragon Ball Xenoverse am 13. Februar erscheinen, jetzt wird es allerdings doch der 27. Februar 2015 werden. Als Begründung für diese Entscheidung nannte Bandai die hohen Qualitätsansprüche der Fans, denen man gerecht werden wolle.

Erhältlich sein wird der Titel sowohl für PS4 und Xbox One als auch für PS3 und Xbox 360 sowie via Steam für den PC. Erwarten werden dich u.a. eine umfangreiche Mehrspielerwelt und dutzende Spielmodi sowie die Möglichkeit, die Geschichte des klassischen DRAGON BALL-Franchise mit einem komplett individualisierbaren Avatar neu zu gestalten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche