Dragon Ball Xenoverse: PC-Version bestätigt – Vier weitere Charaktere und Details zum Master System enthüllt

PC-Besitzer und Fans der Dragon Ball-Spielreihe dürfte diese Nachricht sicherlich freuen. Wie der japanische Entwickler und Publisher Bandai Namco Games während einer Präsentation auf der diesjährigen Tokyo Game Show bekanntgab, wird der kommende neue Ableger der Serie Dragon Ball Xenoverse auch für den heimischen Rechenknecht veröffentlicht.

Zeitgleich mit der Ankündigung haben die Macher auch vier weitere Charaktere enthüllt, die in Dragon Ball Xenoverse ebenfalls mit von der Partie sein werden. Dabei handelt es sich um Supreme Kai of Time, Towa, TokiToki und Mira. Zudem haben die Macher noch ein paar Details zum „Master System“ verraten.

So werden die Spieler als Haupthelden ihre Avatare trainieren müssen, um auch die härtesten Herausforderungen zu bestehen. Dabei wird man selbst bestimmen können, welchen der Original-Charaktere man als Meister haben möchte. Davon wird auch später das eigene Skillset abhängen. Das “Master System” geht allerdings noch weiter. So wird man seinen Sensei auch wechseln können und dieser greift zudem bei Auseinandersetzungen aktiv mit ein.

Wann die Steam-Version genau das Licht der Welt erblicken wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Einen konkreten Release-Termin haben die Macher bisher nicht verraten. Allerdings grenzte man den Zeitraum mit “Anfang des kommenden Jahres” ein wenig ein. Auf der Tokyo Game Show gab es auch einen neuen Trailer zu Dragon Ball Xenoverse zu bestaunen, den wir dir an dieser Stelle natürlich nicht vorenthalten wollen. Viel Spaß


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche