Im Rahmen der diesjährigen Electronic Entertainment Expo haben uns die Mannen von BioWare eine umfangreiche Demo zu dem kommenden Action-Rollenspiel Dragon Age Inquisition präsentiert. Nun haben die Entwickler den ersten Teil der Demo veröffentlicht, in dem wir den BioWare Creative Director Mike Laidlaw auf seinen Abenteuern in den Hinterlanden begleiten.

Wie der Macher im Video erklärt, setzt sich Thedas, die Welt von Dragon Age Inquisition, aus mehreren unterschiedlichen Regionen zusammen. Diese sollen Teil einer größeren Geschichte sein.

Im Verlauf des Videos zeigt uns Laidlaw nicht nur den einen oder anderen Kampf, sondern geht auch auf das “World Master”-System ein, welches sicherstellt, dass die Handlungen und Entscheidungen des Spielers einen direkten Einfluss auf die Bewohner der jeweiligen Region haben.

Wer beispielsweise sämtliche Bären in der Umgebung wegen ihrer Felle jagt, wird schon bald feststellen, dass ihre Population in der Region abnimmt. Weitet man seine Inquisition auf eine bestimmte Region aus, sieht man dort auch die eigenen Truppen die Straßen patrouillieren.

In der Demo dürfen wir auch einen Blick auf die Reittiere werfen, die erstmals in der Geschichte des Franchise im Spiel nutzbar sein werden. Was die Demo noch alles zu bieten hat, kannst du im Folgenden selbst erfahren. Viel Spaß!

DRAGON AGE™: INQUISITION Gameplay Serie — E3 Demo Teil 1: Die Hinterlande


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche