Neben den alten und neuen Konsolen von Sony und Microsoft wird das kommenden Action-Rollenspiel Dragon Age Inquisition auch für den heimischen Rechenknecht veröffentlicht. Was diese so alles zu bieten haben wird, hat nun der BioWare Creative Director Mike Laidlaw in einem Gespräch mit dem Online-Portal Gaming Bolt verraten.

Demnach wird die PC-Umsetzung des Spiels laut Laidlaw sämtliche Features von DirectX 11 unterstützen und das Maximum aus der aktuellen Hardware herausholen. “Ich bin nicht sicher, was die endgültige Liste [aller grafischen Features] sein wird, aber ich weiß mit Sicherheit, dass wir alle Vorteile der Hardware nutzen und natürlich auch alle Eigenschaften von DirectX 11 unterstützten werden”, sagte der Macher.

Des Weiteren soll die Windows-Version laut dem Entwickler sowohl mit dem Controller als auch mit Maus und Tastatur spielbar sein.

Je nachdem, für welche Peripheriegeräte man sich entscheidet, soll sich auch die Benutzeroberfläche entsprechend ändern.

Wer also mit dem Controller spielt, bekommt ein Interface der Konsolen-Version zu sehen. Maus- und Tastatur-Spieler haben hingegen ein UI, das auf Schnellzugriffsleisten basiert.

Ein Bild zum PC-Interface mit Maus und Tastatur wurde bereits vor wenigen Tagen von BioWare Executive Producer Mark Darrah via Twitter veröffentlicht. Dabei handelt es sich allerdings um einen Schnappschuss aus der Alpha-Phase des Spiels. Bis zum Release kann sich also noch die eine oder andere Kleinigkeit ändern.

Das Bild findest du in dem Tweet unterhalb dieser Zeilen. Dragon Age: Inquisition wird offiziell am 20. November 2014 im Handel erscheinen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche