Dragon Age Inquisition: So detailliert wird die Charakter-Erstellung ausfallen

Bereits Ende vergangenen Monats hat BioWare im Rahmen eines Livestreams den Fans die Möglichkeiten demonstriert, die man bei der Erstellung seines Charakters in Dragon Age Inquisition haben wird. In einem neuen Video greifen die Macher das Thema noch einmal auf und zeigen, wie vielfältig die Optionen beim Kreieren des eigenen Helden sein werden.

Neben einer Auswahl an vorgefertigten Gesichtern dürfen die Spieler noch auf zahlreiche andere Optionen zurückgreifen und mit Hilfe verschiedener Regler ihren Wunschcharakter formen. Ob Haut-, Haar- oder Augenfarbe, der Teint, die verschiedenen Frisuren oder Gesichtsbehaarungen, alles lässt sich einzeln individualisieren. Wer gerne mehr ins Detail gehen möchte, kann das Gesicht auch selbst verändern und verschiedene Bereiche wie Nase, Mund, Ohren, Stirn, Wangenknochen usw. nach eigenen Vorstellungen gestalten.

Zusätzlich lassen sich die Charaktere auch mit verschiedenen Narben und Tattoos versehen, die man zudem noch frei skalieren kann. Für weibliche Charaktere gibt es überdies unter Make-up zahlreiche weitere Möglichkeiten, der Heldin einen individuellen Look zu verpassen. Am Ende legt man noch den Namen und die Stimme fest und schon kann das Abenteuer in Thedas beginnen.

Dragon Age Inquisition wird hierzulande ab dem 20. November 2014 für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und die PlayStation 4 im Handel erhältlich sein. Das komplette Entwicklervideo zu der Charakter-Anpassung kannst du dir an dieser Stelle bei uns zu Gemüte führen. Viel Spaß!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche