DotA 2 für Tablets?DotA 2 auf dem Tablet? In der Zukunft durchaus möglich! Wie Valve-Chef Gabe Newell auf den Video Game Awards 2012 am vergangenen Wochenende verriet, arbeiteten die Entwickler an der Realisierung dieses Projekts, das jedoch zunächst enttäuschend endete. Am Samstag erreichte die Beliebtheit des Spiels zudem einen neuen Höhepunkt!

DotA 2 auf dem Tablet?

Wie Newell am vergangenen Wochenende verriet, habe man in der Tat versucht, DotA 2 auf Tablets spielbar zu machen. Dieses Experiment endete jedoch laut dem Valve-Chef aufgrund der Leistung derzeitiger Tablets mit einer Enttäuschung.

Die Hoffnung, DotA 2 auf Tablets zu bringen, hat das Team jedoch noch nicht aufgegeben. „Die gute Nachricht ist, dass Tablets sehr schnell besser werden. Ich denke, dass wir die Leistung, die wir und andere Spiele-Entwickler wollen, in der nahen Zukunft bekommen werden“, so Newell.

Über 180.000 Spieler gleichzeitig online

Die Beliebtheit von DotA 2 hat am Wochenende unterdessen einen neuen Höhepunkt erreicht. Am vergangenen Woche waren über 180.000 Spieler gleichzeitig online, und das, obwohl sich das Spiel nach wie vor in der Beta befindet und nicht allen Spielern frei zugänglich ist.

Valve hat die Einladungen in den letzten Monaten jedoch deutlich aufgestockt, sodass der Zugang immer einfacher wird. Von League of Legends ist DotA 2 derzeit allerdings noch deutlich entfernt: In der Spitze erreichte das beliebte MOBA-Spiel 3 Millionen Spieler, die gleichzeitig online waren. Spannend wird jedoch zu sehen, wie sich die Spielerzahlen von DotA 2 im kommenden Jahr weiterentwickeln!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "DotA 2: Tablet-Umsetzung in der Zukunft möglich + Über 180.000 Spieler gleichzeitig online"

DotA2 auf einen Tablet,wirklich? Ich meine die Idee ist ja an sich nicht unbedingt schlecht. Aber da müssen sie das Interface bzw. die Tasten die man nutzt irgendwie anders unterbringen. Ich stelle mir gerade vor die Tasten in Dota 2 alle mit einen Tablet ohne Tastatur drücken zu müssen. Da graust es mir jetzt schon besonders weil man in DotA2 ja nicht nur QWER besitzt sondern auch 90% der Items in DotA 2 benutzbare Items sind bzw. wie denied man denn da ordentlich? Da muss ich ja erst auf Angriff klicken dann auf den Feind usw. dauert einfach zulange.

Ich kenne jetzt zwar DotA 2 nicht ganz so gut da es aber dem selben Prinzip wie LoL folgt da LoL ja davon abstammt kann ich mir auch nur schwer vorstellen dass das klappen würde mit einen Tablet, man brauch einfach viel zulange um die richtigen knöpfe zu drücken. Bzw. hat man dann eine Maus im Spiel oder bewegt man sich einfach Automatisch dann ein einen Punkt wenn man die Position auf dem Tablet drück usw.

Also ich kann dem jetzt wenig abgewinnen, bzw würde es auch nicht auf einen Tablet spielen.