Lags in Dota 2 bzw. in allen MOBAs sind nie eine gute Sache. Besonders ärgerlich wird es, wenn man dadurch auch noch sterben sollte. So auch geschehen in diesem Video. Darin bekam ein Spieler massive Lag-Probleme und starb dadurch. Richtig peinlich wird es aber erst, wenn man weiß, was diese Lags verursacht hat.

Sollten Lags oder andere Probleme in Dota 2 auftauchen, gibt es ja Gott sei Dank eine Pausenfunktion. Die meisten Spieler sind dann so nett, die Pause nicht zu unterbrechen, bis derjenige seine Probleme gelöst hat. In dem unten gezeigten Video ist das aber alles ein bisschen anders.

Obwohl der Held Earthshaker behauptet, er habe Lags und brauche eine Pause, um das zu beheben, wollen ihm seine Gegner einfach keine Pause geben. Das klingt zunächst ziemlich asozial, doch die Gegner haben einen absolut triftigen Grund, dem Earthshaker keine Pause zu gönnen – sie wissen nämlich, warum er angeblich Lags hat!

Was das eigentliche Problem ist erfährst du, wenn du dir das folgende Video von DotaCinema anschaust.

Dota 2 show some manenrs


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!