Ein Kampf in der Mitte von DotA2In League of Legends ist die zweite Season beendet und einige Spieler überlegen sich immer wieder, einen Blick in DotA 2 zu werfen. Du bist begeisterter LoL-Fan und spielst mit dem Gedanken, dir auch DotA 2 mal genauer anzusehen? Unser Q&A für LoL-Spieler vermittelt dir einen ersten Eindruck davon, was DotA 2 anders macht!

Unser Q&A wird zwar nicht alle Fragen beantworten können, dürfte dir aber eine gute Übersicht über die Unterschiede zwischen DotA 2 und League of Legends geben.

1. Gibt es in DotA 2 eine Champion-Rotation wie in LoL?
Nein, es gibt keine Rotation, weil du alle Champions jederzeit und überall spielen kannst!

2. Bedeutet das, dass ich mir keine Champions kaufen muss?
Das ist korrekt. Es gibt keine Champions, die du dir kaufen musst.

3. Wie finanziert sich dann das Spiel. Etwa wie bei LoL durch Skins?
Ja, so ähnlich. In  DotA 2 gibt es Kleidungslots, also Schultern, Helme, Waffen, usw. Diese Skins kann man sich dann dauerhaft für den Champion mit Echtgeld kaufen.

4. Bekommt man diese Kleidungsstücke nur über den Shop?
Nein! Anders als bei LoL kann man nach dem Spielen das Glück haben, einen zufälligen Gegenstand für einen Slot zu finden. Diese besitzen sogar verschiedene Qualitätsstufen wie Gewöhnlich, Selten, usw.

5. Was ist, wenn ich ein Slot-Item doppelt bekommen habe?
Kein Problem! Die Gegenstände kann man in DotA 2 ohne große Probleme mit anderen Spielern tauschen!

6. Gibt es Meisterschafts-Bäume wie in LoL?
Nein, diese gibt es in DotA 2 nicht.

7. Haben LoL und DotA 2 die gleichen Champions, da sie ja beide von DotA 1 abstammen?
Nein. Während DotA 2 die Original-Helden aus DotA 1 übernimmt, besitzt LoL seine eigenen Champions.

8. Es gibt also keine Ähnlichkeiten zwischen den Helden aus DotA 2 zu den Champions von LoL?
Doch, einzelne Ähnlichkeiten gibt es. Z.B. hat der Sacred Arrow des Helden Mirana aus DotA2 eine frappierende Ähnlichkeit mit dem Wurfspeer vom LoL-Champion Nidalee.

9. Sind die Aufstellungen der Lanes in LoL und DotA 2 gleich?
Nein. Zwar gibt es auch in DotA 2 einen Dschungel, eine Top-, Bot- und Mid-Lane, aber anders als bei LoL muss in DotA 2 nicht unbedingt ein Fähigkeitsstärke-Champion in der Mitte stehen. Auch die anderen Lanes in DotA2 sind nicht so klar definiert wie in LoL.

10. Gibt es in DotA 2 auch so etwas wie Jungler, Supporter usw. und haben diese dieselben Aufgaben?
Kurz gesagt ja! Zwar muss ein Carry in DotA 2 nicht unbedingt ein Fernkampfangriffschaden-Held sein wie in LoL, sondern kann auch einen Nahkämpfer darstellen, dennoch sind die Aufgaben relativ gleich.

11. Wie sieht das mit den Reichweiten der Angriffe im Spiel aus? Haben diese in etwa die gleiche Reichweite wie in LoL?
Nein, die Reichweiten in DotA 2 sind zum Teil sehr lang und als LoL-Spieler muss man sich definitiv umstellen. Es gibt immer wieder Momente, in denen man als LoL-Spieler denkt, dass man außerhalb der Reichweite der Gegner ist, nur um ein paar Sekunden später auch schon im Dreck zu liegen.

12. Wie sieht es mit dem Manaverbrauch aus? Spielt Mana in DotA 2 eine Rolle?
Oh ja, sehr sogar. Gerade am Anfang steht man nach gut drei Zaubern ganz ohne Mana da und ohne Mana-Tränke dauert es ewig, bis man wieder voll ist. Hier heißt es also seine Fertigkeiten sehr weise einzusetzen!

13. Gibt es in DotA 2 eine Möglichkeit, sich in die Basis zurück zu teleportieren?
Nicht nur in die Basis! Du kannst dich zu jeden beliebigen verbündeten Gebäude auf der Karte teleportieren. Bloß hast du hier keine Fertigkeit sondern eine Schriftrolle, die das erledigt. Diese verbraucht sich nach dem Teleport und du musst dir für rund 150 Gold eine neue kaufen. Außerdem hat sie eine kurze Abklingzeit, um dauerhaftes Teleportieren zu verhindern.

14. Ich habe schon mal was von einen Kurier gehört. Was macht den so besonders?
Der Kurier ist ein besonders Item, das für das gesamte Team gekauft werden kann. Dieser steht fortan in der Basis herum und beliefert dich bei Bedarf mit deinen gekauften Items, so lange du auf den Schlachtfeld bist. Aber Vorsicht, da der Kurier auch zu dir an die Front kommen kann, kann er vom Gegner angegriffen und getötet werden! Danach muss ein neuer gekauft werden.

15. Ist das Lasthitten (den letzten Schlag an Minions ausführen) in DotA 2 genauso wichtig wie in LoL?
Sogar noch wichtiger, denn anders als in LoL können deine Gegner dir alles „denien“. Das bedeutet, die Gegner (und auch du) können ihre eigenen Minions angreifen und töten oder sogar ihre eigenen Türme zerstören. Sollten die Gegner es dann schaffen, die Minions bzw. Türme vor dir zu zerstören, bekommst du kein Gold und weniger EP!

16. Verlassen die Gegner häufiger ihre Lanes?
Ja, ziemlich häufig, denn anders als in LoL lohnt es sich, gegnerische Champions zu jagen und auch mal eine Minion-Welle zu verpassen bzw. die Türme in DotA 2 halten viel mehr aus als die in LoL.

17. Gibt es so etwas wie Gebüsche in DotA 2?
Ja und nein. Es gibt zwar keine Gebüsche wie in LoL, aber es gibt viele Bereiche im Spiel, in denen man sich zwischen den Bäumen verstecken kann und dann nicht mehr vom Gegner gesehen wird, bis man ebenfalls in den Wald geht.

18. Ich habe gehört, dass man in DotA2 schneller stirbt als in LoL. Stimmt das?
Also erst einmal kommt es natürlich auf den Helden an, den du in DotA 2 spielst. Sollte der wenig Lebenspunkte haben, stirbt er natürlich auch schnell, dass ist also das gleiche Prinzipien wie in LoL. Aber ja, im Groben stirbt man in DotA 2 schneller. Es gibt öfters Situationen, in denen man schon nach drei bis vier Fertigkeiten tot ist!

Wir hoffen, dass dir die Fragen und Antworten etwas geholfen haben, um dich als LoL-Spieler in DotA 2  besser zurecht zu finden. Solltest du noch weitere Fragen haben scheue dich nicht, diese in unserem UhU zu stellen! Eine Registrierung für DotA 2 ist auf der offiziellen Webseite des Spiels möglich.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "DotA 2: 18 Fragen und Antworten für LoL-Spieler"

Lol ist was für kinder. Von der Grafik bekomme ich augenkrebs. aber jedem das seine.