Um die kommende Weltmeistersaft von Dota 2 gebührend zu feiern, hat Valve seiner Community die Möglichkeit gegeben, mit dem Kauf des sogenannten Kompendiums den Preispool zu erhöhen. In diesem Preispool sind auch verschiedene Stretchgoals enthalten, die die Spieler erreichen konnten. Eines dieser Stretchgoals war eine 1vs1-Karte, die nun ins Spiel gekommen ist.

Seit kurzem ist es dir nun möglich, dich in eine spezielle 1 vs 1-Warteschlange einzureihen und dort dein Können gegen andere Spieler zu beweisen. Das Wichtigste hierbei ist, dass man nicht sieht, was der Gegner ausgewählt hat und somit auch beide Spieler denselben Helden erwischen können.

Die Regeln sind relativ simpel gehalten: Wer als erstes zweimal gestorben ist oder wessen Turm als erstes zerstört wird, verliert das Spiel.

Einen Ranked-Modus gibt es leider noch nicht für diese Karte, das ist aber auch nicht schlimm, da die Karte auch so genügend Spaß macht. Das folgende Video von DotaCinema vermittelt dir einen ersten Eindruck von der Karte.

Dota 2 Practice 1v1 (Gameplay)


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!