DmC Devil May Cry PC PortierungIn weniger als zwei Monaten wird der neue Hack & Slash-Streich DmC: Devil May Cry aus dem Hause Capcom im Handel erscheinen, allerdings zuerst nur für die Xbox 360 und die PlayStation 3. Wann die PC-Fassung des Spiels aufschlägt, war bisher nicht bekannt. Wie Senior Vice President Christian Svenson nun jedoch im offiziellen Forum versicherte, soll diese kurz nach den Konsolen-Versionen folgen.

Wie bereits die letzten beiden Vorgänger soll auch DmC: Devil May Cry, welches in einem alternativen DmC-Universum angelegt ist, eine Portierung für den PC erhalten. Diese soll laut Svensons Aussage kurz nach dem Release der Konsolen-Versionen erscheinen. Einen genauen Termin hat er jedoch nicht verraten.

Die Konsolenspieler können sich bereits seit letzter Woche die Zeit mit der Demo-Version des Spiels vertreiben. Am 15. Januar 2013 soll DmC Devil May Cry dann für Xbox 360 und PlayStation 3 offiziell erscheinen. Der neueste Ableger der Serie wird nicht mehr von Capcom selbst, sondern vom Entwicklerstudio Ninja Theory (Heavenly Sword, Enslaved: Odyssey to the West) entwickelt.

Die Originalmeldung zum Release der PC-Version kannst du im offiziellen Capcom-Forum lesen. Weitere Infos zu DmC Devil May Cry, erhältst du auf der offiziellen Seite zum Spiel.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "DmC Devil May Cry: PC-Release kurz nach der Konsolen-Version"

Kurz ist leider solch ein dehnbarer Begriff in der Spiele Branche das es so gar passieren kann dass man 3 Monate länger wartet >.<