DmC Devil May Cry - Dämonenform

Da Dante bereits in wenigen Tagen auf Dämonenjagd geht und schon fleißig sein Waffenarsenal für den Einsatz in Limbo City auf Vordermann bringt, wollen wir dir mit unserem Artikel einen Überblick aller bisher bekannten Infos zu DmC Devil May Cry präsentieren. Dabei gehen wir unter anderem auf die Handlung sowie die Charaktere ein und werfen einen Blick zurück auf die Originalserie.

Release und Preisvergleich

DmC Devil May Cry wird am 15. Januar 2013 für Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen. PC-Spieler müssen sich ein paar Tage länger in Geduld üben und kommen ab dem 25. Januar 2013 in den Genuss des Spiels.

Hast du DmC Devil May Cry bisher noch nicht vorbestellt? Wo du das Spiel aktuell zu einem guten Preis bekommst, erfährst du in unserem Preisvergleich:

» DmC Devil May Cry – Preisvergleich

Die Handlung

Die Geschichte des jungen Dante beginnt in der Stadt „Limbo City“, die sowohl Dämonen als auch Menschen beheimatet, welche von der Existenz der dunklen Wesen nichts wissen. Als Dante eines Tages nach einer durchzechten Nacht verkatert die Tür seines Wohnwagens am Rande der Stadt aufschlägt, ahnt er noch gar nicht, wie sehr sich sein Leben bald verändert…

» DmC Devil May Cry: Die Story des Action-Spiels – Details zur Handlung im Überblick

Charaktere und ihre Sprecher

Im Verlauf des Spiels wird Dante auch auf andere Charaktere treffen, die mehr oder weniger eine Rolle in seinem Leben spielen werden. Manche sind ihm freundlich, manche feindlich gesinnt, andere wiederum sind neutral und nur auf ihren eigenen Vorteil bedacht. Lerne diese Personen und ihre Sprecher in unserer Artikelreihe kennen.

Unser erster Artikel befasst sich mit den Bösewichten des Spiels. Wer ist Kyle Ryder? Welche Rolle spielt dieser in der Vergangenheit von Dante und Vergil und was hat die dämonische Nachtklubbesitzerin mit dem hässlichen Kerl zu schaffen? Die beiden Schauspieler Robin Rikers und Louis Herthum stellen ihre Charaktere im Spiel vor:

» DmC Devil May Cry: Lilith und Mundus – Die Bösewichte und ihre Sprecher

Im zweiten Artikel geht es um Dantes Verbündete Kat und seinen Zwillingsbruder Vergil. Was steckt hinter der geheimen Organisation namens „The Order“ und zu welchem Zweck wurde diese gegründet? Die beiden Schauspielern Sage Mears und David De Lautour wissen mehr:

» DmC Devil May Cry: Kat und Vergil – Dantes Verbündete und ihre Sprecher

Der letzte Artikel geht auf Dante persönlich ein und enthüllt einige Details aus seiner Vergangenheit. Auch der zwielichtige Phineas spielt dabei eine Rolle. Der TV-Schauspieler Tim Phillipps spricht als Dantes Stimme über seine Eindrücke am Set. Auch der Schauspieler Lou Beatty Jr., welcher den Nebencharakter Phineas verkörpert, kommt zu Wort.

» DmC Devil May Cry: “Becoming Dante” – Drittes Entwicklertagebuch veröffentlicht

Das Gameplay

Wie spielt sich das neue Devil May Cry? Hat Ninja Theory seine Hausaufgaben gemacht? Was ist neu, was wird man wiedererkennen und welche Schwierigkeitsgrade stehen dem geneigten Fan im Spiel zur Verfügung? Unser erster Gameplay-Artikel geht auf all diese Fragen ein:

» DmC Devil May Cry: Gameplay – Details zu Waffen, Fertigkeiten und Co. im Überblick

In unserem zweiten Gameplay-Artikel gehen wir näher auf das Kampf-und Kombo-System des Spiels ein, erklären, wie diese im Detail funktionieren und was es mit der Stil-Wertung auf sich hat. Erfahrenen DmC-Spieler werden sicher vieles bereits kennen, Neueinsteiger sollten jedoch unbedingt einen Blick riskieren.

» DmC Devil May Cry: Neue Gameplay-Videos zeigen Bossfight und Kombosystem

Zusätzliche Inhalte

Für Käufer der Sondereditionen bietet Publisher Capcom zusätzlichen Inhalt in Form des DLCs „Vergil’s Downfall“. Was dieser zu bieten hat und welche Inhalte du erwarten kannst, erfährst du im folgenden Artikel:

» DmC Devil May Cry: Das bietet der DLC Vergil´s Downfall

Vor kurzem versicherte Capcom, dass man keine Zusatzinhalte auf der gekauften Disk des Hauptspiels finden wird. Damit möchte der Publisher den Unmut der Spieler, welchen man mit dem Release von Street Fighter X Tekken auslöste, wiedergutmachen. Wie man in Zukunft an zusätzliche Inhalte kommen wird, erfährst du hier:

» DmC Devil May: Laut Capcom keine DLCs auf der Disk

Sondereditionen und Vorbesteller-Boni

Für DmC Devil May Cry sind verschiedene Sondereditionen verfügbar. Vorbesteller können außerdem einige zusätzliche Boni ergattern. Damit du den Überblick behältst, haben wir ein paar Artikel zu diesem Thema für dich zusammengestellt.

Der Publisher selbst bietet im hauseigenen Online-Shop zwei verschiedene Sondereditionen. Eine dieser Editionen ist ausschließlich dort zu bekommen. Weitere Details dazu kannst du im folgenden Artikel nachlesen:

» DmC Devil May Cry: Premium und Special Edition angekündigt

Die deutsche Niederlassung von GameStop bietet außerdem eine „Son of Sparda“-Edition an, die mit einem zusätzlichen Waffenpaket aufwartet. Näheres erfährst du hier:

» DmC Devil May Cry: “Son of Sparda”-Version exklusiv bei GameStop

Auch der Online-Händler Amazon hält einige Vorbesteller-Boni für seine Käufer parat. Hier haben die Fans ebenfalls die Möglichkeit, zusätzliche Waffenpakete zu erhalten:

» DmC Devil May Cry: Golden Pack und Co. – Vorbesteller-Boni im Überblick

Die wichtigsten Videos im Überblick

Zu DmC Devil May Cry ist bis jetzt eine Menge an Videomaterial erschienen. In verschiedenen cineastischen Trailern konnte man Dante und andere Charaktere aus dem Spiel in gerenderter Qualität bestaunen, während diverse Gameplay-Trailer nach und nach neue Details zum Kampfsystem und anderen Aspekten des Titels enthüllten.

Wir haben die wichtigsten Videos für dich zusammengefasst und möchten sie dir in einem übersichtlichen Artikel präsentieren:

» DmC Devil May Cry: Trailer – Die wichtigsten Videos im Überblick

Die Demo

Für den PC leider nie erschien, für Konsolen jedoch bereits seit langer Zeit erhältlich. Wer die Demo zum kommenden Hack & Slash-Titel verpasst hat und noch kurz vor Release reinschnuppern möchte, sollte sich den folgenden Artikel durchlesen. Hier erklären wir, welche Inhalte dich in der Probeversion des Spiels erwarten:

» DmC Devil May Cry: Demo des Action-Spiels im Detail

Ein Rückblick auf die Originalspielreihe

Dante gibt es nicht erst seit gestern. Genau genommen hat die Originalserie bereits rund 12 Jahre auf dem Buckel. Die alte Spielreihe liegt den meisten Fans immer noch sehr am Herzen und die Umstellung auf den neuen Dante gestaltete sich für viele schwierig.

In unserem umfangreichen Artikel werfen wir einen Blick zurück auf die Anfänge der Spielserie und wollen kurz vor dem Neustart der Reihe ein wenig in Nostalgie schwelgen.

» Devil May Cry: Rückblick auf die bisherigen Titel der Spielreihe


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!