DMC Devil May Cry DemonhunterZum ersten DLC “Vergil´s Downfall” des Hack’n’Slash- Titels DmC Devil May Cry aus dem Hause Ninja Theory sind konkrete Angaben zur tatsächlichen Spielzeit aufgetaucht. Demnach werden die Spieler rund 3 bis 5 Stunden Zeit benötigen, um die Extra-Kampagne um Dantes Zwillingsbruder Vergil zu einem Abschluss zu bringen.

Auf der englischsprachigen Webseite Destructoid wurde nun eine Vorschau zum kommenden DLC veröffentlicht. Neben den Details zu der Spielzeit von Vergil´s Downfall wurde auch der Preis des zusätzlichen Contents enthüllt. Dieser soll bei 8,99 US-Dollar liegen.

In Vergil´s Downfall ist Dantes Zwillingsbruder in einer fremden Dimension gefangen und wurde einem Großteil seiner Kräfte beraubt. Vergils Kampfstil beinhaltet, ähnlich wie Dantes, helle und dunkle Angriffe. Während des Abenteuers werden die Spieler zudem Zugriff auf eine Vielzahl von neuen Schwertern und anderen Waffen erhalten.

Aus der Vorschau geht zudem hervor, dass Vergil nicht die Level des Originalspiels bewältigen wird, sondern eigene neue Umgebungen erhält, die es zu erkunden gilt. Der DLC soll noch diesen Monat erscheinen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "DmC Devil May Cry: DLC Vergil´s Downfall bringt 3-5 Stunden zusätzliche Spielzeit"

Ich bin ja immer noch der Meinung das Vergil endlich mal einen eigenen Teil bekommen sollte. Hätten sie ruhig mal bei diesen DMC machen können, aber nee muss ja nen mehr als fragwürdiger Dante reboot werden.

Mal schauen ob der DLC auch gut wird und nicht son Lückenfüller wie der dritte Teil 😀