DMC Devil May Cry Dante und KatDie Demo von DmC Devil May Cry ist für die Konsolen schon seit einer ganzen Weile erhältlich und die ganz großen Dante-Fans werden es bereits unzählige Male gespielt haben. Für alle, an denen diese Probeversion spurlos vorbeigegangen ist, wollen wir ein wenig ins Detail gehen und auch ein paar Infos zu den verfügbaren Levels, Waffen und dem Demo-Endgegner verraten.

Die Missionen

In der Demo-Version von DmC Devil May Cry stehen dir zwei Levels zur Verfügung. Die erste Mission mit dem Namen „Under Watch“ (Unter Beobachtung) spielt direkt in Limbo City. Die zweite Mission, „Secret Ingredient“ (Geheimzutat), besteht aus einem Kampf gegen den Level-Boss. Dabei handelt es sich um eine Sukkubus-Dämonin!

Der Schwierigkeitsgrad

Die Probeversion ist zu Beginn auf drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen spielbar. Sobald du die beiden Missionen jedoch absolviert hast, wird der Schwierigkeitsgrad „Son of Sparda“ aktiviert. Dieser bietet schwierigere Herausforderungen und härtere Dämonenwesen.

Waffen und Verfügbarkeit der Demo

Um dem Spieler den Umgang mit den Waffen in DmC Devil May Cry zu vermitteln, hat Capcom mit Dantes Schwert „Rebellion“ seinen beiden Pistolen „Ebony“ und „Ivory“, seiner Dämonenaxt „Arbiter“ und dem Engelsstichel „Osiris“ bereits zu Beginn der Demo einige Waffen frei zur Verfügung gestellt.

Die Demo ist für die beiden Konsolen Xbox 360 und PlayStation 3 im Xbox Live Store und PSN Store kostenfrei verfügbar.

Release, Video und Sondereditionen

Da die PC-Spieler bisher nicht in den Genuss einer Demo kamen, haben wir an dieser Stelle noch ein Video der Demo-Version hinzugefügt, um zumindest so auch den PC-Zockern einen ersten Eindruck zu vermitteln.

DmC Devil May Cry erscheint am 15. Januar 2013 für Xbox 360 und PlayStation 3. Die PC-Version folgt 10 Tage später, am 25. Januar 2013. Für alle Vorbesteller bietet Capcom auch zwei verschiedene Sondereditionen des Spiels. Gamestop-Kunden erhalten mit „Son of Sparda“ eine ganz eigene Edition.

DmC Devil May Cry | Trailer Demo | Deutsch


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "DmC Devil May Cry: Demo des Action-Spiels im Detail"

Ich finde es schade das es die Demo nicht auch für den PC gibt ich besitze momentan keine der genannten Konsolen und muss mich da wohl noch etwas gedulden.
Obwohl ich von hier gerade nicht sehen kann wo das Problem liegt das man einfach die Konsolen Demo auch auf den PC bringt?
Das Spiel kommt ja auch für den PC da wirds doch möhlich sein genau den selben Abschnitt aus dem Spiel zu schneiden?
Oder sie tun es nicht weil sie wissen das die Steuerung in DMC genauso gut ist wie in DMC 3 xD (ohh bitte nicht!!!)