Dishonored: Die Maske des Zorns - The Knife of DunwallMit “The Knife of Dunwall” wird im April ein weiterer DLC für das Stealth-Action-Adventure Dishonored: Die Maske des Zorns erscheinen. In der neuen, eigenständigen Kampagne erleben die Spieler die Geschichte des legendären Assassinen Daud bis zu jenem denkwürdigen Augenblick, als Corvos Abenteuer im Hauptspiel seinen Lauf nimmt.

Neue Fähigkeiten und Waffen

Publisher Bethesda gab nun Einzelheiten zum Inhalt des kommenden DLCs “The Knife of Dunwall” (zu Deutsch: Der Dolch von Dunwall) bekannt. Die Handlung des DLCs erzählt die Geschichte des Assassinen Daud und deckt das Geheimnis hinter Delilah auf, bis zu dem Augenblick, als er Corvo Attano begegnet. Die neue Kampagne wird mit frischen Kräften sowie neuen Waffen, Ausrüstungsgegenständen und Orten aufwarten.

Durch das Zeichen des Outsiders erlangt Daud übernatürliche und einzigartige Fähigkeiten. So kann er sich mit Hilfe der Fähigkeit “Assassinen herbeirufen” die Walfänger im Kampf als Unterstützung holen, während die Fähigkeit “Blick ins Nichts” es ihm erlaubt, versteckte Runen und Knochenartefakte aufzuspüren. Bereits bekannte Fähigkeiten, wie beispielsweise “Teleportieren”, werden durch neue Varianten der Kräfte ersetzt.

Auch das Waffenarsenal von Daud kann sich durchaus sehen lassen. Mit dem sogenannten Würgestaub kann der berühmte Assassine seine Feinde kurzzeitig kampfunfähig machen oder mit Walöl betriebene Betäubungsminen nutzen, um den eigenen Widersachern Elektroschocks zu verpassen. Die am Handrücken verborgene Armbrust “Carpallista” kann sowohl mit Betäubungs- als auch mit Explosivbolzen bestückt werden, um in jeder Kampfsituation ausgeglichene Verhältnisse zu schaffen.

Neue Orte und alte Geheimnisse

Während Dauds Kampagne werden die Spieler neue Teile von Dunwall erkunden können, darunter der Justizbezirk und das Rothwild-Schlachthaus – eine Fabrik voller toter Wale und der dazugehörigen Fleischer. Auch alte Orte, wie der verfallene überschwemmte Bezirk, wo sich Dauds versteckte Zuflucht befindet, stehen auf dem Reiseplan.

Jede Mission in “The Knife of Dunwall” kann auf eigene persönliche Art und Weise gespielt werden. Ob am Ende der Geschichte die Dunkelheit oder die Erlösung auf den Helden warten, hängt von den gewählten Fähigkeiten und den Entscheidungen der Spieler ab. Den endgültigen Abschluss von Dauds Geschichte werden die Fans mit dem nächsten und letzten DLC “The Brigmore Witches” erleben.

“The Knife of Dunwall” wird ab dem 16. April 2013 zum Preis von 9,99 Euro oder 800 Microsoft Punkte für PC, Xbox 360 und die PlayStation 3 verfügbar sein.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Dishonored: Neuer DLC „The Knife of Dunwall“ erscheint am 16.04.2013"

Warum kommen die DLCs neuerdings immer so spät? Dishonored ist ja jetzt auch schon eine ganze Weile draußen?