Erst vor Kurzem veröffentlichte EA ein neues Video der Sims 4-Macher, in dem die Fans knapp 20 Minuten lang Gameplay aus ihrem Lieblingsspiel zu Gesicht bekommen sollten. Und das funktionierte auch soweit ziemlich gut, die Leute waren begeistert… bis plötzlich das Premium-Modell von Die Sims 4 über den Bildschirm flimmerte!

EA hat es nicht leicht: Erst vor ein paar Wochen kündigten sie an, dass es weder Pools noch Kleinkinder zum Start von Die Sims 4 geben solle. Die Community nahm an, dass EA diese Features mit kostenpflichtigen Addons nachholen werde. Anders ausgedrückt, die Vorfreude der Community war zeitweise auf dem Tiefpunkt.

Nun versuchte EA die Wogen etwas zu glätten und veröffentlichte ein rund 20-minütiges Video, in dem die Entwickler der Sims durch das Spiel führten und die Geschichte zweier Sims erzählen. Und bis Minute 13:25 schien der Plan auch aufzugehen, die gezeigten Spiel-Szenen fanden durchaus Anklang.

Doch dann ging der Entwickler ins InGame-Menü von Die Sims 4 und für einen kurzen Moment konnte man Folgendes lesen:

The Sims 4 Premium. Save on new packs with early access and exclusive items. Become a Premium member to get early access to three new packs, with exclusive items. Your Sims can throw a spooky costume party, camp in the great outdoors, and toast to the new year in style.

Sinngemäß bedeutet das also, dass man sich Die Sims 4 Premium sichern soll, um vorzeitigen Zugang zu neuen Paketen zu bekommen, die weniger kosten und auch noch exklusive Items beinhalten. Das System erinnert also an Battlefield 4 Premium (kostet rund 40 Euro), durch das man ebenfalls ähnliche Boni erhält.

EA hat sich noch nicht offiziell zum Premium-Modell geäußert. Es darf aber angenommen werden, dass dies bald der Fall sein wird, denn momentan kocht die Stimmung der Fans in einigen Foren über. Was hältst du von der Sache?

The Sims 4: Gameplay Walkthrough Official Trailer


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche