Noch im Herbst dieses Jahres bringen Maxis Studios und Electronic Arts mit Die Sims 4 den nächsten Ableger der bekannten und beliebten Lebenssimulationsreihe auf den Markt. Um den Fans die Wartezeit auf den Titel ein wenig zu versüßen, versorgten uns die Macher am vergangenen Freitag mit einem neuen Trailer, der erstmals die emotionale Seite der Sims in den Vordergrund rückt.

In “Die Sims 4” werden die Emotionen bekannterweise eine bedeutende Rolle spielen und eine der großen Neuerungen des kommenden Titels darstellen. So werden die Sims im vierten Teil der Spielreihe all ihre Gefühlen nach Außen kehren und Emotionen wie Freude, Glück, Wut oder Trauer anhand von Bewegungen und Mimik ausdrücken.

Diese Gefühlsausbrüche sind allerdings nicht nur eine optische Verbesserung, sondern wirken sich maßgeblich auf das Leben und den Alltag der Sims aus. So werden die Gefühle der Charaktere von bestimmten Ereignissen im Spiel beeinflusst. Ein Sim, der mit einer guten Laune in den Tag startet, kann nach einem langen Arbeitstag mit einer wirklich miesen Laune nach Hause kommen.

Emotionen wirken sich auch auf die Fähigkeiten der Charaktere aus. So können die Sims ihre Fertigkeiten schneller verbessern, wenn sie sich in einem passenden Gemütszustand befinden. Auch Dinge, die ein Sim mit Hilfe seiner Fähigkeiten erschafft, werden von den Gefühlen beeinflusst. Ein trauriger Sim kann beispielsweise ein düsteres Kunstwerk auf die Staffelei pinseln, das in einem anderen Gemütszustand nie zustande gekommen wäre.

Die Sims 4 wird hierzulande ab dem 4. September dieses Jahres für PC und Mac im Handel erhältlich sein. Im folgenden Video kannst du schon mal selbst bestaunen, über welch breite Palette an Emotionen die neuen Sims verfügen. Viel Spaß!

Die Sims 4: EMOTIONAL UND VERRÜCKT – Trailer


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche