Am Mittwoch, den 30.03.2011 wird in München zum 3. Mal der Deutsche Computerspielpreis verliehen. In 7 Kategorien sind insgesamt 18 Spieleproduktionen aus dem Bundesgebiet nominiert. Ausgewählt in der Kategorie „Bestes Browserspiel“ wurde von Fachjurys u.a. das Strategie-Browsergame Die Siedler Online.

Ebenfalls als bestes Browserspiel nominiert sind der Fußball-Manager GoalUnited 2011 und das Strategie-Browsergame Lord of Ultima. Sobald der Gewinner feststeht, erfährst du es natürlich hier bei uns auf Gameplorer.de.

Neben dem besten Browserspiel werden außerdem die Sieger der Kategorien „Bestes Deutsches Spiel“, „Bestes Kinderspiel“, „Bestes Jugendspiel“, „Bestes Mobiles Spiel“, „Bestes Serious Spiel“ und „Bestes Nachwuchs-Konzept aus Schüler- und Studentenwettbewerben“ gekürt.

Der Deutsche Computerspielpreis wird von den Branchenverbänden BIU e.V. und G.A.M.E. e.V. sowie dem Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien getragen. Verliehen wurde er zum ersten Mal am 31.03.2009. Premiere bei der diesjährigen Gala: Der Preis wird zum ersten Mal mit LARA – Der Deutsche Games Award in einer gemeinsamen Rahmenveranstaltung vergeben.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!