Achtung, Abenteuer! In ZooMumba kannst du ab sofort auf Safari gehen und dir jeden Tag tolle Schätze und vor allem seltene Tierarten freispielen! Los geht deine Erkundungstour in der Region Afrika, wo es drei verschiedene Bereiche zu entdecken gibt.

Verschiedene Bereiche

Der erste Bereich von Afrika steht dir ab Level 7 zur Verfügung. Hier verstecken sich das Zebra, das Erdmännchen und das seltene schwarze Zebra. Den zweiten Bereich kannst du ab Level 12 erkunden. Zu entdecken gibt es hier das Nashorn, das Flusspferd und die Hyäne. Der dritte Bereich lädt Spieler ab Level 20 zur Erkundung ein. Dort begegnen dir der Löwe, die Giraffe, die Impala-Antilope und die Oryx-Antilope.

Neben vielen bekannten Tieren, die du gewinnen kannst, haben sich also auch einige neue, in ZooMumba bisher unbekannte Arten versteckt: Das schwarze Zebra, die Hyäne, die Impala-Antilope sowie die Oryx-Antilope.

Auf zur Safari

Starten kannst du die Safari auf dem Parkplatz vor deinem Zoo. Dort hat ein Safari-Jeep geparkt, der nur darauf wartet, mit dir auf große Tour zu gehen. Klickst du darauf, erscheint eine Karte, wo du dir, abhängig von deinem Level, einen Bereich von Afrika aussuchen kannst, den du entdecken möchtest.

Hast du einen Bereich ausgewählt und klickst anschließend auf „Safari starten“, beginnt deine Entdeckungstour. Du siehst dann 9 bis 25 Karten vor dir. Diese verdecken Schätze, Fallen oder Tierspuren, denen du folgen kannst, um ein Tier zu finden. Nun kannst du damit beginnen, die Karten umzudrehen.

Aber Achtung: Deine Safari läuft nur so lange du Benzin hast! Sind alle Einheiten aufgebraucht, endet die Safari und du musst du 24 Stunden warten, bis dein Tank wieder aufgefüllt ist. Oder du kaufst für ZooDollar Benzin nach.

Wieviel Benzin du verbrauchst, hängt von der Beschaffenheit der einzelnen Karten ab! So benötigst du auf einfachem Terrain nur 1x Benzin, für eine Karte mit Hindernis jedoch deutlich mehr!

Kartenleser, Kompass und Quick-Navi

Bevor du deine Safari startest, hast du die Möglichkeit, dir Joker zu besorgen. Zur Wahl stehen dir folgende Helfer:

  • Kartenleser-Äffchen: Für 100 PP deckt es dir eine zufällige Karte auf.
  • Kartenleser-Sonja: Für 2 ZD deckt sie dir eine Karte deiner Wahl auf.
  • Kompass: Für 150 PP markiert er eine Karte, unter der sich das Tier oder eine Falle verstecken kann.
  • Quick-Navi: Für 3 ZD markiert er dir 3 Karten, unter denen sich das Tier oder eine Falle verstecken kann.

Von jedem Jokertyp (Kartenleser/Navigation) kannst du einen mit auf deine Tour nehmen. Sie verfallen am Ende der Safari, unabhängig davon, ob du sie benutzt hast oder nicht.

» Mehr zu ZooMumba


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News