Diablo-Artwork (Diablo 3)Seit wenigen Wochen sind auf der offiziellen Webseite von Diablo 3 die Charakterprofile verfügbar. Wie Blizzard nun mitteilte, wurden damit auch neue APIs für die Diablo 3-Community eingeführt. Mit Hilfe dieser Schnittstellen können Fansite-Gründer laut Blizzard „auf dieselben Daten zugreifen, die auch auf unseren Profilseiten zugänglich sind – und ein paar kleine Extras“.

Die neu veröffentlichten APIs fallen in die Kategorien Dynamische Daten und Statische Spieldaten. Die Kategorie Dynamische Daten umfasst dabei Karriere- und Heldenprofile, die Informationen enthalten, die sich durch das Spielen fortlaufend ändern.

Karriereprofile stellen informative Zusammenfassungen der Leistungen eines Spielers dar und beinhalten u.a. eine Liste der Helden und gefallenen Helden. Die Heldenprofile beinhalten heldenspezifische Informationen, darunter u.a. ausgerüstete Gegenstände oder Fertigkeiten.

Die zweite API-Kategorie, Statische Spieldaten, umfasst hingegen Gegenstands-, Begleiter- und Handwerker-APIs. Die dadurch zur Verfügung gestellten Daten ändern sich in aller Regel nicht und wenn doch normalerweise in Zusammenhang mit einem Patch. Für weitere Informationen empfiehlt Blizzard das englischsprachige API-Forum der D3-Community.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Diablo 3: Web-APIs für Dynamische Daten und Statische Spieldaten vorgestellt"

Danke das hat das Spiel gebraucht, endlich wildfremde Leute die meine Charakterdaten auslesen können <3