Diablo 3 - Artwork mit allen fünf KlassenBei den diesjährigen Video Game Awards, die Anfang Dezember verliehen wurden, war auch Diablo 3 zwei Mal nominiert. Zwar konnte Blizzards Hack’n’Slay-Game keinen Preis mit nach Hause nehmen, Game Director Jay Wilson gab jedoch trotzdem ein kurzes Interview, in dem der u.a. betonte, dass 2013 ein großes Jahr werde!

Bereits im November verriet Blizzard-Präsident Mike Morhaime, dass man einen Erweiterungs-Plan für Diablo 3 habe. Jay Wilson erklärte vor Kurzem zudem, dass das ganze Team an nächsten großen Diablo-Ding arbeite, was er in einem Interview auf den VGAs noch einmal bestätigte.

Auf die Frage, ob er ein paar Geheimnisse preisgeben könne, erklärte Wilson zwar, dass er dies nicht dürfe. Anschließend verriet er jedoch zumindest, dass man an vielen Sachen für Diablo 3 arbeite. Das ganze Team sei derzeit am Entwickeln. „Nächstes Jahr wird ein großes für uns sein“, so der Game Director weiter. Ankündigen werde man aktuell jedoch noch nichts.

Das gesamte Interview mit Jay Wilson, in dem er u.a. auch über sein Traum-Spiel und die BlizzCon spricht, kannst du dir im folgenden Video ansehen:

Jay Wilson Interview at the Spike Video Game Awards


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Diablo 3: Team arbeitet an vielen Dingen – 2013 soll ein großes Jahr werden"

Ich weiß nicht was mich mehr beunruhigt, das er sagt sie arbeiten an etwas großes oder das es nächstes Jahr werden soll. Denn wenn er in Blizzards Zeitrechnung nächstes Jahr meint dann sehen wir die nächsten 2 Jahre nichts davon ähnlich wie dem PVP.

Spielt das überhaupt noch jemand??
Für mich der Reinfall 2012! (leider!)

Lassen wir uns doch einfach mal überraschen… Schlechter kann´s ja nicht werden, oder? Blizzard hat es meiner Meinung nach geschafft, das Spiel mit jedem Patch besser werden zu lassen, und welcher Hersteller kann das schon von sich behaupten?

Liebe Grüsse aus Heidelberg