Diablo 3 - Reaper of Souls ReleaseAm 25.03.2014 feierte die erste Diablo 3-Erweiterung Reaper of Souls ihr offizielles Release für PC und Mac. Doch auch für Konsolenspieler hat das Warten auf die neuen Inhalte bald ein Ende! Wie Blizzard jetzt offiziell bekanntgegeben hat, wird für die Current- und Next-Gen-Konsolen am 19.08.2014 die Ultimate Evil Edition inklusive Reaper of Souls erscheinen.

Inhalte der Ultimate Evil Edition

Diablo 3: Ultimate Evil Edition erscheint für Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4. Enthalten sind darin neben der Grundversion von Diablo 3 auch alle Spielinhalte von Reaper of Souls. Dazu gehören u.a. die neue Klasse Kreuzritter, Akt 5, der Abenteuermodus, die Erhöhung der Maximalstufe auf 70 und die Mystikerin.

Zudem bietet die Konsolen-Version eine Mehrspieler-Funktion, die es bis zu vier Spieler ermöglicht, auf demselben Bildschirm oder online zusammen gegen die Monsterhorden Sanktuarios anzutreten. Der neue Lehrlingsmodus in der Ultimate Evil Edition verstärkt zudem Spielercharaktere auf niedrigen Stufen bei Abenteuern mit hochstufigen Freunden, sodass gemeinsames Spielen noch einfacher wird.

Charakter-Übertragung und Vorbesteller-Bonus

Wer die Originalversion von Diablo 3 bisher bereits auf der PS3 oder Xbox 360 gespielt hat und seinen Kreuzzug gegen den Tod in der Ultimate Evil Editon fortsetzen will, kann seine Charaktere übertragen: PS3-Charaktere im Grundspiel können in die PS3- oder PS4-Version der Ultimate Evil Edition mitgenommen werden, Xbox 360-Charaktere analog dazu auf die Xbox 360- oder Xbox One-Version.

Und auch Vorbesteller der Ultimate Evil Edition werden belohnt: Wer sich die Ultimate Evil Edition frühzeitig sichert, kann sich über den Infernalen Schulterpanzer als exklusiven Bonusgegenstand freuen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Diablo 3: Reaper of Souls kommt für PS4, Xbox One und Co. – Release-Termin und Details zur Ultimate Evil Edition enthüllt"

Es soll ja tatsächlich Leute gegeben haben die geglaubt haben dass das Addon nicht für die Konsolen kommt. Das dürfte damit ja belegt sein. Gott ich erinnere mich noch damals an die Konsolenspiele mit Addons, das war ja noch ein Riesen Aufwand,legen sie die Original Disk ein…gut jetzt legen sie die Addons Disk ein usw. Dank Festplatten dürfte das nun wesentlich einfacher gehen.^^