Diablo 3 Beta-Test startet 2013 InterviewIn einem neuen Diablo 3: Reaper of Souls-Interview, das frisch von der gamescom 2013 eingetroffen ist, verrät Game Director Josh Mosqueira viele Details zur Hintergrundgeschichte, den Zusammenhängen und, dass die Beta schon dieses Jahr starten soll! Ob es sich dabei um die Open Beta handelt, ist dabei leider nicht eindeutig geklärt.

Die koreanische Seite Playerscut hat ein tolles Interview mit Josh Mosqueira geführt, in dem der Game Director eine Liste von vielen Fragen mit Ja/Nein (und zu tiefgehende Spoiler manchmal auch nur vielleicht 😉 ) beantwortete. Die wichtigsten Antworten hier im Überblick.

Etwa bei 7:33 im unten angehängten Video-Interview wird gefragt, ob die Beta dieses Jahr startet und Josh antwortet mit einem eindeutigen Ja. Ob es sich dabei um eine Open Beta handelt, ist dabei nicht klar. Es könnte sich auch um eine interne Family & Friend oder größer angelegte Closed Beta handeln.

Auf der diesjährigen BlizzCon werden sehr viel mehr Details zum Spiel erscheinen (Anm.: Die Blizzcon findet Anfang November statt und es ist extrem unwahrscheinlich, dass wir bereits vor der BlizzCon eine Beta sehen werden).  Das Addon wird dann 2014 erscheinen, jedoch nicht auf allen Plattformen gleichzeitig. Die Systemanforderungen für den PC bleiben mit dem Addon identisch zu Diablo 3 Classic.

Der Kreuzritter kann Zweihandschwerter tragen (war bereits bekannt). Die Mechanik seiner Ressource Zorn wird sich aber von der Wut des Barbaren unterscheiden. Kreuzritter ist laut Josh nicht nur ein anderer Name für den Paladin. Es wird Unterschiede geben, aber da beide aus dem selben Orden kommen, gibt es viele Ähnlichkeiten.

Mit dem im Addon kommenden Akt 5 wird es mehr Zonen geben, als die beiden bisher bekannten (Westmarch und Pandemonium Fortress).

Das Paragon-Level hat keine Maximalstufe mehr und kann beliebig hoch gelevelt werden (bereits bekannt), aber dennoch soll Reaper of Souls mit hohem Paragon-Level deshalb nicht leichter fallen.

Imperius, Auriel und Ithrael werden wir in Reaper of Souls wiedersehen. Ob die Lore von Leoric, Aiden und Leah weitererzählt wird, wollte Josh nicht verraten.

Sehr viele zusätzliche Informationen zur Lore und den Zusammenhängen findest du im Video:

Diablo III Reaper of Souls Interview with Josh Mosqueira GC2013(Korea, 디아블로3 확장팩 개발자 인터뷰)


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Diablo 3: Reaper of Souls: Beta-Test startet 2013 + Viele Details zur Lore im Video-Interview"

Mhh mal schauen was Blizzard als Beta versteht , ich glaube irgendwie nicht das Blizzard wirklich nochmal den selben Fehler wie mit D3 machen wird und nur 5% des Spiels zeigt und das dann als Beta verkauft. Das Problem ist einfach, man hat gesehen was zum Release von D3 passiert ist. Es war absolut nicht zufriedenstellend für viele Leute und es bedarf eine Menge Patches. Ich hoffe also das der Fehler nicht nochmal begannen wird.