Diablo 3: Quad-Boxing ÜberbosseMultiboxing ist bei Diablo 3 nichts Neues. Bereits im Juli berichteten wir z.B. über einen Spieler, der mit vier Hexendoktoren gleichzeitig im Schwierigkeitsgrad Inferno spielte. Die mit Patch 1.0.5 eingeführte Infernale Maschine und das Monsterstärke-System spornte YouTuber Marsh Boxer nun zu einer weiteren Höchstleistung im Multiboxing-Bereich an.

Über die Infernale Maschine ist es Spieler möglich, gegen Überversionen berüchtigter Bosse Sanktuarios anzutreten. Das ebenfalls mit Patch 1.0.5 eingeführte Monsterstärke-System sorgt für eine zusätzliche Herausforderung, da es Spielern die Möglichkeit bietet, den Schaden und die Lebenspunkte der Gegner selbst zu bestimmen.

In einem vor wenigen Tagen veröffentlichten Video zeigt YouTuber Marsh Boxer, wie er in bester Multiboxing-Manier mit vier Charakteren den besagten Überbossen auf Monsterstärke 7 zu Leibe rückt. Sein Team besteht dabei aus zwei Dämonenjägern, einem Barbar und einem Mönch. Das komplette Video kannst du dir direkt im Anschluss ansehen, weitere Infos zu Marsh Boxers Spielweise (mit zwei Mäusen) gibt es im Forum von Diablofans!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Diablo 3: Quad-Boxing – Mit zwei Dämonenjägern, Barbar und Mönch gegen Überbosse [Video]"

ohh ne das ist mir dann doch zu viel ich bleibe da lieber bei einen Account 😀