Diablo 3 - Artwork MonsterBereits seit rund einer Woche ist der kommende Patch 1.0.8 auf dem öffentlichen Testserver von Diablo 3 verfügbar. In der vergangenen Nacht spielten die Entwickler nun ein weiteres PTR-Update auf, im Rahmen dessen u.a. die Monsterdichte in bestimmten Gebieten von Akt 1 und 2 noch einmal angepasst wurde.

Auch bei drei der fünf Klassen nahm Blizzard in der vergangenen Nacht noch einmal einige Änderungen vor. Geschraubt wurde im Zuge dessen an der aktiven Dämonenjäger-Fertigkeit Schnellfeuer sowie an den Fertigkeiten Arkanflut und Desintegration des Zauberers.

Beim Hexendoktor gab es Änderungen bei den Feuerfledermäusen, die nun über höhere Initialkosten verfügen. Im Gegenzug wurden jedoch die weiteren Kosten während der Kanalisierung deutlich reduziert.

Anpassungen vorgenommen haben die Entwickler weiterhin an den Schlüsselhütern. Hier besteht bei Nekarat nun die Chance, dass dieser neben den Plänen für die Infernale Maschine auch einen zufälligen Schlüssel (Destruction, Hate oder Terror) fallen lässt. Zudem erscheinen die Schlüsselhüter nun nur noch im Schwierigkeitsgrad Inferno.

Die englische Version aktuellen PTR-Patchnotes inklusive den neuen Änderungen findest du auf Seite 2 dieses Artikels. Sobald Blizzard auch die deutsche Übersetzung des neuesten Updates zur Verfügung stellte, werden wir auch die deutschen PTR-Patchnotes natürlich entsprechend ergänzen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche