Ghom, der erste Boss in Akt 3 von Diablo 3In einer Vorschau gab Blizzard Ende vergangener Woche bekannt, welche neuen Features der kommende Patch 1.0.5 bei Diablo 3 beinhalten wird. Mit dabei ist u.a. das Monsterstärke-System, das es Spielern ähnlich ermöglichen wird, festzulegen wie anspruchsvoll die Kämpfe sein sollen. Wie sich das Ganze auf die zu erwartenden Belohnungen auswirkt, blieb zunächst offen, Bashiok sorgte mittlerweile jedoch für Klarheit.

Ähnlich wie der „Players 8“-Befehl in Diablo 2 können Spieler mit Hilfe des mit Patch 1.0.5 neu ins Spiel kommenden Monsterstärke-Systems festlegen, wie anspruchsvoll die Kämpfe auf jeder Schwierigkeitsstufe sein sollen. Offen ließ die kurze Erklärung im Vorschau-Beitrag, wie sich das System auf die Beute auswirken wird.

In einem Bluepost schuf Bashiok mittlerweile Klarheit. Der Community Manager erklärte, er habe im betreffenden Beitrag die wichtige Information vergessen, dass auch die Belohnungen entsprechend erhöht werden. Weitere Details zum Monsterstärke-System soll es dann in einem separaten Blog-Beitrag geben. Eingegangen ist Blizzard Ende der Woche bereits im Detail auf die geplanten Abschwächungen bei defensiven Fertigkeiten und dem Monsterschaden.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche