Diablo 3: Dämonenjäger-WallpaperVoraussichtlich in der vierten Augustwoche wird Patch 1.0.4 bei Diablo 3 online gehen. Im Gepäck hat dieser u.a. Änderungen an allen fünf Klassen, auf die Senior Technical Game Designer Wyatt Cheng in den letzten Tagen näher eingegangen ist. In diesem Artikel erfährst du, welche Pläne das Entwickler-Team für den Dämonenjäger hat.

In seinem Beitrag zum Dämonenjäger erklärt Cheng, [D3Tooltip url=http://eu.battle.net/d3/de/class/demon-hunter/active/hungering-arrow]Hungriger Pfeil[/D3Tooltip] sei momentan der beste Hasserzeuger der Klasse. Wie auch bei anderen Klassen führe jedoch die Überlegenheit einer einzelnen oder mehrerer Fähigkeiten zu einer geringeren Vielfalt an Builds. „Um euch eine größere Auswahl an die Hand zu geben, untersuchen wir gerade Hasserzeuger und -verbraucher sowie einige der unverwechselbaren Fertigkeiten wie [D3Tooltip url=http://eu.battle.net/d3/de/class/demon-hunter/active/rain-of-vengeance]Rachehagel[/D3Tooltip] oder [D3Tooltip url=http://eu.battle.net/d3/de/class/demon-hunter/active/sentry]Geschützturm[/D3Tooltip] und werden ihren Schaden erhöhen“, so Cheng.

Mit [D3Tooltip url=http://eu.battle.net/d3/de/class/demon-hunter/active/entangling-shot]Einfangender Schuss[/D3Tooltip], [D3Tooltip url=http://eu.battle.net/d3/de/class/demon-hunter/active/bola-shot]Bolaschuss[/D3Tooltip], [D3Tooltip url=http://eu.battle.net/d3/de/class/demon-hunter/active/evasive-fire]Ausweichschuss[/D3Tooltip] und [D3Tooltip url=http://eu.battle.net/d3/de/class/demon-hunter/active/grenades]Granaten[/D3Tooltip] gebe es vier Fertigkeiten, die Hasserzeuger-Alternativen zu Hungriger Pfeil darstellen würden. Jede dieser Fertigkeiten biete besondere unterstützende Möglichkeiten, allerdings sei ihr Schaden im Vergleich zum Schadenspotenzial von Hungriger Pfeil und dessen Runenvarianten nicht konkurrenzfähig.

Bei Granaten werde sich dies zunächst auch nicht ändern, da hier zwar einige alternative Zielmethoden getestet worden seien, jedoch keine zufriedenstellend war. Daher werde man zu einem späteren Zeitpunkt auf die Fertigkeit zurückkommen. Anders sieht es bei den übrigen drei Hasserzeugern aus. Bei diesen sollen die Schadenswerte erhöht werden, um sie attraktiver zu machen.

Bei „Bolaschuss“ wird dies zum Beispiel so aussehen:

  • Der dem Hauptziel zugefügte Schaden erhöht sich von 130% auf 160%
  • Der Schaden von „Donnerball“ und „Säureschuss“ erhöht sich ebenfalls von 130% auf 160%.
  • Der Schaden von „Drohendes Unheil“ wird von 182% auf 216% erhöht.

Auch zu den Hassverbrauchern äußerte sich Cheng in seinem Beitrag. Hier sei [D3Tooltip url=http://eu.battle.net/d3/de/class/demon-hunter/active/elemental-arrow]Elementarpfeil[/D3Tooltip] derzeit eine der beliebtesten Fertigkeiten, gegen den viele andere Hassverbraucher im Schaden pro Sekunde-Vergleich durchfallen würden. Behoben werden soll dieses Problem ebenfalls durch eine Stärkung.

Als Beispiel für die Erhöhungen, mit denen ihr in Patch 1.0.4 rechnen könnt, möchte ich euch die neuen Werte für „Chakram“ und „Splitterpfeil“ präsentieren.

Chakram:

  • Wir erhöhen den Schaden von 150% auf 170%
  • Den Schaden von „Zwillings-Chakrams“ erhöhen wir von 100% auf 114%
  • Der Schaden von „Serpentine“ wird von 203% auf 230% erhöht
  • „Rasiermesserscharf“ erhält eine Schadenserhöhung von 165% auf 187%
  • Der Schaden von „Bumerang“ erhöht sich von 188% auf 230%
  • Wir erhöhen den Schaden von „Shurikenwolke“ von 30% auf 34%.

Splitterpfeil:

  • Den anfänglichen Bombenschaden erhöhen wir von 200% auf 225%.
  • Der Schaden von „Mahlstrom“ steigt von 145% auf 165%.
  • Auf alles vorbereitet“ erhält eine Schadenserhöhung von 290% auf 304%.

Geschraubt wird in Patch 1.0.4 zudem an der Fertigkeit [D3Tooltip url=http://eu.battle.net/d3/de/class/demon-hunter/active/rain-of-vengeance]Rachehagel[/D3Tooltip], die ein Erkennungsmerkmal des Dämonenjägers darstellen soll. „Wir haben nicht nur den Schaden erhöht, sondern „Rachehagel“ auch zu einer der Fertigkeiten mit striktem „X% Waffenschaden im Verlauf von Y Sekunden“-Format gemacht, wie bereits in der Systemvorschau angesprochen“, so Cheng. Heraus komme dadurch eine mächtige neue Basisfertigkeit:

Aktuell: 75% Waffenschaden für 5 Sekunden
1.0.4: 715% Waffenschaden im Verlauf von 5 Sekunden.

Änderungen gibt es zudem bei Geschützturm. Bei dieser Fertigkeit habe man sich dazu entschlossen, den Schaden zu verdoppeln! Den kompletten Beitrag von Cheng zu den Änderungen am Dämonenjäger in Patch 1.0.4 kannst du auf der offiziellen Webseite des Spiels lesen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche