Diablo 3: Juwelier ShenBlizzard veröffentlichte heute eine umfangreiche Vorschau auf kommenden Änderungen in Patch 1.0.3. Neben Anpassungen beim Inferno-Modus und neuen Drop-Raten wird dieser auch Änderungen an den Kosten für Reparaturen und Edelstein-Kombinationen beinhalten.

Erhöhung der Reparaturkosten

Laut Blizzard machen sich die Reparaturkosten auf Stufe 60 derzeit kaum bemerkbar, „weshalb viele Spieler sich fragen, ob „sich einem Lemming gleich vom Friedhof immer wieder in denselben Kampf stürzen“ (auch bekannt als „graveyard zerging“) oder „Kettenwiederbelebungen gegen Bosse“ beabsichtigte Spielmechanismen sind“. Dies sei jedoch keineswegs der Fall.

Um das Problem zu beheben, habe man zunächst eine Reihe neuer Todesmechaniken untersucht. Man sei letztendlich zu dem Schluss gekommen, dass die Erhöhung der Reparaturkosten die beste Lösung sei.

Die Reparaturkosten werden auf Stufe 60 drastisch ansteigen. […] Wir rechnen gerade Modelle mit vier- und sechsmal höheren Reparaturkosten durch (im Vergleich zu den aktuellen Werten). […] Nach dieser Änderung wird es zwar immer noch möglich sein, einen Boss zu zergen, wir wollen aber dafür sorgen, dass dies nicht mehr der beste Lösungsansatz sein wird. Spieler, die einen effizienteren Spielstil bevorzugen, werden ihre Farmrouten demgemäß anpassen.

Sinkende Preise bei der Edelstein-Kombination

Wie in einem umfangreichen Update zum Spieldesign Ende April bereits angedeutet, will Blizzard die Preise beim Schmied und Juwelier deutlich senken, „sodass Ausbildung und Handwerk von nun an eine sinnvollere Investition sein werden“.

Am stärksten sollen dabei die Preise für das Kombinieren von Edelsteinen der Stufen 2-8 sein, wie in der folgenden Tabelle ersichtlich wird:

Edelsteinqualität Bisheriger Preis Neuer Preis
Fehlerhaft 3 Lädiert + 500 Gold 2 Lädiert + 10 Gold
Normal 3 Fehlerhaft + 750 Gold 2 Fehlerhaft + 25 Gold
Makellos 3 Normal + 1250 Gold 2 Normal + 40 Gold
Perfekt 3 Makellos + 2000 Gold + 1 Seite 2 Makellos + 55 Gold + 1 Seite
Glänzend 3 Perfekt + 3500 Gold + 2 Seiten 2 Perfekt + 70 Gold + 2 Seiten
Quadratisch 3 Glänzend + 7500 Gold + 1 Foliant 2 Glänzend + 85 Gold + 1 Foliant
Makellos quadratisch 3 Quadratisch + 20,000 Gold + 2 Folianten 2 Quadratisch + 100 Gold + 2 Folianten

Die Preise für Perfekt quadratisch und höher bleiben unverändert. Mehr zu den Edelsteinen erfährst du auch in unserem Juwelier-Guide, die komplette Vorschau für Patch 1.0.3 kannst du auf der offiziellen Webseite des Spiels lesen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Diablo 3: Patch 1.0.3-Vorschau – Kosten-Änderungen bei Reparatur und Juwelier"

Dieser Artikel ist ffcr mich sehr informativ geeewsn, danke daffcr! Ab ne4chstes Jahr mudf i9ch ne4mlich pendeln, das wird sowieso ziemlich schwer ffcr mich und meine Familie. Aber die Sache mit den Kosten krigen wir wohl in den Griff.