Diablo 3: Diablo dunkelSeit Kurzem steht offiziell fest, dass das Auktionshaus von Diablo 3 im März 2014 seine Pforten schließen wird. Als Reaktion auf diese Ankündigung kam in der Community die Frage auf, ob die Entwickler auch mit dem Gedanken spielen, einen Offline-Modus anzubieten – schließlich verfügt auch die Konsolen-Version über einen solchen. Blizzard hat nun jedoch klargestellt, dass ein solcher Modus nicht geplant ist.

Gegenüber Rock, Paper, Shotgun erklärte ein Blizzard-Sprecher, dass die Always-Online-Voraussetzung das Auktionshaus zwar ermöglicht habe, dieses jedoch nie die treibende Kraft hinter der permanenten Internet-Verbindung gewesen sei.

„Das Spiel wurde von Grund auf so konzipiert, dass es die Vorteile von Battle.net voll ausnutzen kann“, so der Blizzard-Mitarbeiter. Zu den Vorteilen würden u.a. eine dauerhafte serverseitige Speicherung der Charaktere, eine nahtlose Multiplayer-Erfahrung, Cheat-Prävention sowie Real ID und Battle Tag-Features gehören.

Was sagst du dazu? Hättest du gerne einen Offline-Modus in Diablo 3?


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche