Skelettkönig im Inferno-Modus erledigtDie Höllenpforten haben sich geöffnet, seit gestern kann Diablo 3 offiziell gespielt werden. Damit hat auch der Wettlauf um die „World Firsts“ im Spiel begonnen. Bereits im Vorfeld gab die WoW-Pro-Gilde Method bekannt, einige Spielern der Gilde hätten das Ziel, die Ersten zu sein, die das Spiel im Schwierigkeitsgrad Inferno meistern. Ein erster Meilenstein auf dem Weg dahin wurde mittlerweile geschafft.

Die Gruppe hat mittlerweile den Skelettkönig im Inferno-Modus von Diablo 3 bezwungen und den Kampf auch in einem Video festgehalten, das du am Ende des Artikels findest.

Bereits vor einigen Tagen kündigte Method an, man habe das Ziel, als erstes den höchsten Schwierigkeitsgrad im Spiel zu meistern. Dieser soll alles andere als einfach zu bewältigen sein, wie die Entwickler im Vorfeld immer wieder betonten.

>> Update am 17.05.2012: Auch The Butcher wurde von Method (und einer weiteren Gruppe) mittlerweile erledigt. <<

Diablo 3 – Skeleton King (Inferno) Kill Video


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Diablo 3: Method erledigt Skelettkönig im Inferno-Modus"

Ach man kann es auch mit dem durchziehen auch nen bisschen übertreiben finde ich, wo bleibt da der Spaß 🙁

Ka was ich dazu sagen soll außer, famegeil?

es gibt leute denen es spaß macht schnell durchzulaufen.
jedem das seine