Diablo 3 - Offiziell erschienen!Ganz schön viel los rund um Diablo 3, und das nicht nur wegen Patch 1.0.3, der am gestrigen Mittwoch online ging! Bashiok bestätigte mittlerweile den World First von Kripparrian und Krippi, Blizzard erwirkte eine einstweilige Verfügung gegen den D3-Bot Demonbuddy und in Korea lenkt der Entwickler beim Thema Rückerstattung ein.

Einstweilige Verfügung gegen Demonbuddy

Blizzard erwirkte vor dem Landgericht Hamburg eine einstweilige Verfügung gegen die Bossland GmbH und ihren D3-Bot Demonbuddy. Bossland hat es zu unterlassen, in Deutschland Software anzubieten oder zu verbreiten, die es Spielern in Diablo 3 ermöglicht, Spielzüge zu automatisieren. Bei einer Zuwiderhandlung kann ein Ordnungsgeld von bis zu 250.000 € fällig werden. Bossland hat laut eigenen Aussagen mittlerweile Einspruch eingelegt, eine Anhörung soll in der nahen Zukunft stattfinden.

Rückerstattung in Korea

Aufgrund überfüllter Server forderten Spieler in Südkorea eine Rückerstattung des Kaufpreises, was von Blizzard zunächst abgelehnt wurde. Das rief die koreanische Fair Trade Commission auf den Plan und es folgte eine Razzia im Blizzard-Büro in Seoul. Wie Korea Real Time berichtet, hat Blizzard mittlerweile eingelenkt und erstattet Spielern unter bestimmten Umständen den Kaufpreis: Spieler unter Level 40 können vopm 25.06.-03.07.2012 eine Rückerstattung gelten machen, Spieler unter Level 20 innerhalb 14 Tage nach dem Kauf des Spiels.

Nicht nur in Korea, auch in Frankreich und Deutschland hat der Verbraucherschutz Blizzard mittlerweile im Auge. In Deutschland mahnte der Verbraucherzentrale Bundesverband den Entwickler ab, Blizzard hat nun bis zum 13.07.2012 Zeit, eine Unterlassungserklärung zu unterschreiben.

Diablo World First in Inferno (Hardcore)

Nachdem Bashiok zunächst am World First von Kripparian und Krippi zweifelte, denen es gelang, Diablo auf Inferno im Hardcore-Modus zu besiegen, bestätigte dieser die Leistung via Twitter mittlerweile:

My apologies Kripp and Krippi, looks like you were 1st HC Inferno clear. (my spreadsheet deciphering isn’t what it used to be) Congrats! (Quelle)

Auch Game Director Jay Wilson gratulierte den beiden zu ihrem World First:

@Kripparrian To Kripp and Krippi: /hug (Quelle)

Kripparrian und Kripp stellten mittlerweile auch Videos ihres Diablo-Kills zur Verfügung:

[Diablo 3] World First Diablo Kill On Hardcore Inferno

Kripp & Krippi vs Diablo – Inferno Hardcore (Wizard PoV)


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Diablo 3: Kampf gegen Bot, Rückerstattung und bestätigter World First"

Rückerstattung in Korea:

Richtig so! Die Publisher denken heutzutage auch immer mehr sie können machen was sie wollen.