Mönch vs Unbegrabener in Diablo 3Ursprünglich kündigte Blizzard an, dass das Echtgeld-Auktionshaus von Diablo 3 rund eine Woche nach Release seine Pforten öffnen werde. In einem ausführlichen Statement gab der Entwickler nun u.a. bekannt, dass die Einführung des Echtgeld-Auktionshauses vorerst verschoben wird.

Im Statement, dass Blizzard vor wenigen Stunden veröffentlichte, entschuldigte sich der Entwickler für die rund um die Veröffentlichung am 15.05.2012 aufgetretenen Probleme. Trotz sehr aggressiver Vorausberechnungen seien die Vorbereitungen für den Launch nicht ausreichend gewesen.

Man habe das Spiel 24 Stunden am Tag beobachtet und diverse Optimierungen eingeführt, sodass die Systeme den weltweiten Ansturm besser bewältigen können. Nun würde das System stabil laufen, man werde die Performance jedoch weiterhin beobachten und bei Bedarf weitere Maßnahmen vornehmen.

Um sicherzugehen, dass alles so läuft wie es sollte, habe sich das Team entschlossen, die Einführung des Echtgeld-Auktionshauses zu verschieben. Ursprünglich sei der 22.05.2012 für die Freischaltung geplant gewesen. Weitere Infos soll es in naher Zukunft geben.

Neben der großen Anzahl von Spielern, die sich gleichzeitig im Spiel einloggen wollten, sei ein weiteres Problem im Zusammenhang mit dem Achievement-System aufgetreten. Einige Spieler hätten früh bemerkt, dass Erfolge entweder nicht richtig gezählt oder zwischen den Logins nicht gespeichert wurden. Man untersuche das Problem aktuell und werde weitere Informationen sobald wie möglich zur Verfügung stellen.

Diablo Players:

We’d like to extend a very sincere thank you to everyone who joined the global Diablo III launch celebrations this week, as well as to everyone who was ready to jump into Sanctuary the moment the game went live.

To that end, we’d also like to say that we’ve been humbled by your enthusiasm — and we sincerely regret that your crusade to bring down the Lord of Terror was thwarted not by mobs of demons, but by mortal infrastructure. As many of you are aware, technical issues occurring within hours after the game’s launch led to players experiencing error messages and difficulty logging in. These issues cropped up again last night for the Americas and Europe servers. Despite very aggressive projections, our preparations for the launch of the game did not go far enough.

We’ve been monitoring the game 24/7 and have applied several optimizations to help our systems better weather the global rush. As of late last night, specifically 11:50 PM PDT on May 15, all systems have been online and running relatively smoothly. We’re continuing to monitor performance globally and will be taking further measures as needed to ensure a positive experience for everyone. This includes some maintenance to implement additional improvements for each region.

In order to make sure everything is continuing to run as it should, we’ve decided to move out our target launch for the real-money auction house beyond our original estimated date of May 22. We’ll post further updates on that in the near future.

Aside from the tremendous number of players simultaneously logging in to the game, one of the launch-day service issues was linked to the achievement system. Some players began to notice early on that achievements were either not being earned properly, or not being saved between multiple logins. We’re investigating this issue and will provide a specific update as soon as possible.

We greatly appreciate everyone’s support, and we want to sincerely apologize for the difficulties many of you encountered on day one. Please visit the Battle.net Support site or Support forums for the latest service-related updates or for help in troubleshooting any technical issues you may be having downloading, installing, or while playing the game.

Thank you again for your patience while we reinforce the gates of Sanctuary and further strengthen it for your onslaught.

Respectfully,
Blizzard Entertainment (Quelle)


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Diablo 3: Echtgeld-Auktionshaus vorerst verschoben – Launch-Update von Blizzard"

Ersteres interessiert mich mal gar nicht, zweiteres ist echt nervig und habe ich jetzt schon sehr sehr oft gehabt

Naja das das Echtgeld Ah nicht pünktlich kommt war irgend wie zu erwarten bei den Server Problemen die zur Zeit noch auftreten.
Und das Erfolgsystem nervt echt ein wenig, ich fürchte mal wir dürfen uns drauf einstellen die Erfolge noch mal zu machen

Nicht so schlimm wollts eh nicht nutzen

Cool video, kind of the dot-point feature list of what makes D3 worth pnliyag. I especially like the bit near the end showing off a few runed variations of meteor.