Diablo 3 ZauberinPC Gamer hatte die Möglichkeit, mit Senior Technical Game Designer Wyatt Cheng und Senior Game Designer Andrew Chambers ein Interview über Diablo 3 zu führen. Zur Sprache kamen darin u.a. der neue Schwierigkeitsgrad Inferno und die Zufalls-Events.

In Diablo 2 gab es drei Schwierigkeitsgrade: Normal, Alptraum und Hölle. In Diablo 3 wird es zusätzlich noch einen höheren Schwierigkeitsgrad geben als die drei bekannten. Der neue Schwierigkeitsgrad hört auf den Namen Inferno und kann erst betreten werden, wenn man das Maximal-Level von 60 erreicht und Hölle mindestens einmal durchgespielt hat.

Wie schon erwähnt, richtet sich der Schwierigkeitsgrad Inferno an die Spieler mit Maximalstufe. Dementsprechend soll dann auch der Loot ausfallen, der in diesem Schwierigkeitsgrad der Beste sein wird. Wyatt Cheng betonte auch noch einmal, dass dieser Schwierigkeitsgrad komplett alleine machbar ist. Ein paar Freunde mehr können aber sicherlich nicht schaden.

Weiter ging es dann mit den Zufalls-Events. Zufall-Events sind Regionen in der Spielwelt, die eigentlich nur eine große Wiesenfläche darstellen, monoton und langweilig. Interessant wird es jedoch, wenn Blizzard bestimmte Ereignisse in dem Gebiet startet. Dort kann dann so ziemlich alles passieren. So können z.B. Monster, Questgeber, oder sogar Händler erscheinen, die du noch nie gesehen hast. Das Tolle daran ist, dass sich das Gebiet beim nächsten Mal komplett geändert haben kann und dort etwas vollkommen Neues steht!

Zum Schluss gab es dann noch eine interessante Info zum Handwerk. Ziehst du einen Twink hoch, heißt das nicht, dass du auch einen Handwerksberuf neu hochziehen musst! Die Handwerksberufe gelten accountweit.

Wenn du also Schmieden mit einen Charakter auf Level 10 bringst , wirst du auch mit deinen anderen Charakteren Schmieden auf Stufe 10 haben. Das soll dir dabei helfen, dich mit deinen Twinks auch auf andere Dinge konzentrieren zu können. Das komplette Interview kannst du bei PC Gamer lesen.

Diablo 3 soll Anfang 2012 erscheinen. Einen genauen Termin hat Blizzard aktuell noch nicht genannt. Man vermutet jedoch, dass das Unternehmen bei den Video Game Awards am 10.12.2011 mehr verraten wird. Weitere Infos findest du auch in unserem Artikel zum Diablo 3-Release.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche