Diablo 3 Release - Bist du vorbereitet?Nach dem Skelettkönig hat die WoW-Pro-Gilde Method nun auch den Butcher im Inferno-Modus von Diablo 3 erledigt. Ein Video, dass den Kampf zeigt, wurde vor wenigen Stunden veröffentlicht. Doch Method sind nicht die einzigen, die diesen Gegner in Inferno bereits bezwungen haben. Auch nolife, das Team des WoW-Spielers Kripparrian hat diese Hürde schon genommen.

Wem gelingt es als erstes, den höchsten Schwierigkeitsgrad von Diablo 3, zu meistern? Ein Kopf-an-Kopf-Rennen scheinen sich aktuell Method und nolife zu bieten, die beide vor rund 10 Stunden ein Video veröffentlichten, das den Kampf und den Sieg der jeweiligen Gruppe über den Butcher, den Endboss von Akt 1, zeigt.

Diablo 3 – The Butcher (Inferno) Kill Video

[Diablo 3] nolife vs Butcher Inferno (World First ?)

Bereits gestern berichteten wir vom Sieg der Gilde Method über den Skelettkönig im Inferno-Modus. Auch im offiziellen Forum wurde dieser Meilenstein diskutiert. In die Konversation klinkte sich auch Blueposter Nakatoir ein. Nakatoir erklärte in seinem Post, es sei toll zu sehen, wie schnell Method diese Stufe im Spiel erreicht habe, das Schwerste würde jedoch erst noch kommen.

Auch gab Nakatoir zu bedenken, dass es sich um eine Gruppe vollkommen koordinierter Hardcore-Spieler handele. Für den durchschnittlichen und selbst die meisten erfahrenen Spieler würde es ziemlich lange dauern, bis dieser Punkt erreicht sei.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Diablo 3: Butcher im Inferno-Modus erledigt"

Ich tippe mal das diese seit Mittag nach dem der König gefallen sind dran sitzen, das ist schon echt hart.