Diablo 3 Auktionshaus - HandelswarenAm morgigen Mittwoch wird Patch 1.0.4 auf den europäischen Servern von Diablo 3 online gehen. Beinhalten wird dieser u.a. zahlreiche Änderungen an allen fünf Klassen und den legendären Items sowie das brandneue Paragon-System. Und auch am Auktionshaus wird in 1.0.4 ordentlich geschraubt!

In einem Foren-Beitrag fasste Blueposter Vaneras alle am Auktionshaus geplanten Änderungen nun noch einmal übersichtlich zusammen. Möglich sein wird es ab Patch 1.0.4 beispielsweise, Auktionen jederzeit zu beenden, sofern noch kein Gebot eingegangen ist. Zudem wird u.a. die Stapelgröße je eingestellter Gold-Auktion von 100.000 auf 1.000.000 erhöht.

Zudem werden Verbesserungen bei der Suchfunktion und der Benutzeroberfläche vorgenommen sowie diverse Fehler behoben. Alle Änderungen im Überblick findest du direkt im Anschluss. In seinem Beitrag betont Vaneras zudem, dass es sich hierbei keinesfalls „um das Ende der Fahnenstange“ handele. Für Patch 1.1.0 und darüber hinaus habe man noch verschiedene weitere Änderungen geplant.

>> Hinweis: Zu den offiziellen Patchnotes geht es hier entlang: Diablo 3 Patch 1.0.4-Patchnotes <<

Allgemeine Verbesserungen:

  • Spieler können ihre Auktionen nun jederzeit beenden, solange noch keine Gebote eingegangen sind. Gelistete Auktionen können jedoch trotzdem erst nach fünf Minuten per Suchfunktion gefunden werden.
  • Wir haben die maximale Stapelgröße je eingestellter Gold-Auktion von 100.000 auf 1.000.000 erhöht. Der Mindestpreis beträgt weiterhin jeweils 0,25 $ pro Stapel.
  • Wir haben verschiedene Fehlermeldungen mit einer Beschreibung versehen. Darüber hinaus haben wir mehrere bereits vorhandene Beschreibungen verbessert, um deutlicher zu machen, warum ein Fehler aufgetreten ist.

Verbesserungen der Suchfunktion:

  • Wir haben die zulässige Anzahl der „Werte“ pro Suche von 3 auf 6 erhöht.
  • Wir haben die maximale Anzahl der Ziffern im Feld „Mindestwert“ für Ausrüstungssuchen von 3 auf 5 erhöht, sodass ihr nun die Möglichkeit habt, nach Werten über 999 zu suchen.
  • Wir haben „Minimalschaden“ durch den Suchwert „Durchschnittlicher Schaden“ ersetzt, der wie folgt gebildet wird: (Minimalschaden + Maximalschaden) / 2. Die Suche nach einem Durchschnittlichen Schaden von 12 ergibt also Gegenstände mit 10 bis 14 Schaden, 12 Minimalschaden oder 24 Maximalschaden.
  • Werteerhöhungen durch verwendete Edelsteine werden bei der Suche nach Ausrüstung nicht mehr einbezogen. Stattdessen berücksichtigen wir für die Suchkriterien nur die Grundwerte der Gegenstände.
  • „Rüstung“, „Schaden“, „Sofortkauf“ und „Endet in“ sind nun sortierbare Spalten im Tab „Suchen“.

Verbesserungen der Benutzeroberfläche:

  • Die Tabs „Auktionen“ und „Abgeschlossen“ werden nun jedes Mal aktualisiert, wenn ihr einen eurer Gegenstände verkauft habt.
  • Läuft eine Auktion aus oder wird beendet, erscheint ihr Preis nun im Tab „Abgeschlossen“.
  • Für Artikel im Tab „Abgeschlossen“ haben wir Tooltipps hinzugefügt. Ihr könnt nun also die Werte der ge- oder verkauften Gegenstände sowie der nicht verkauften Artikel und beendeten Auktionen sehen.
  • Wir haben Tooltipps für Verbrauchsgegenstände hinzugefügt.
  • Die Seite „Empfohlene Gegenstände“ enthält nun Tooltipps für den Vergleich von Gegenständen.

Neben der Integration dieser Verbesserungen werden wir noch diverse Fehler der Benutzeroberfläche und Funktionalität – von denen ihr eine Vielzahl in diesen Foren gemeldet habt – beheben.

Fehlerbehebungen:

  • In den Filtern des Auktionshauses wird nicht mehr zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.
  • Ihr könnt nun nach Werten legendärer Gegenstände suchen! Juhu!
  • Auf der Seite „Empfohlene Gegenstände“ werden nun Köcher für Dämonenjäger auch dann angezeigt, wenn ihr eine Zweihand-Distanzwaffe ausgerüstet habt.
  • Der Leichenspinnenbonus des Hexendoktors erscheint nun bei der Suche nach Mojos.
  • Zu guter Letzt haben wir noch verschiedene Probleme im Zusammenhang mit nicht korrekt dargestellten oder für die Suche nach Ausrüstung nicht verfügbaren Affixen behoben:
  • „Angriffstempo“ ist nun ein für die Suche nach Köchern verwendbarer Affix.
  • Gegenstände mit dem Affix „Reduzierte Stufenanforderung“ werden nun beim Festlegen der Stufenreichweite korrekt in den Suchergebnissen angezeigt.
  • Suchergebnisse werden nun gemäß der festgelegten Minimal- und Maximalwerte für „Leben pro verbrauchter Geisteskraft“ ordnungsgemäß gefiltert. (Quelle)

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche