PvP noch vor Jahresende in Diablo 3Ursprünglich sollte das PvP-Feature bereits in der Release-Version von Diablo 3 enthalten sein, wurde dann jedoch auf ein späteres Datum verschoben. Aktuell ist geplant, die Arenen mit Patch 1.1 ins Spiel zu bringen. Im Rahmen eines Blueposts gab Community Manager Bashiok nun erste Details zum Matchmaking im PvP bekannt.

Laut Bashiok hängt das Matchmaking im PvP von der Sieg-Niederlage-Bilanz des Spielers ab. Es würde sich nicht allzu sehr vom Matchmaker in StarCraft 2 unterscheiden, der auf dem Elo-System basiere, das bei Schach-Meisterschaften zum Einsatz komme.

Siege, Niederlage und gegen wen diese erreicht wurden, würden ein „Skill Rating“ festlegen, das dann wiederum verwendet werde, um Spieler mit gleichem Rating gegeneinander antreten zu lassen. Das Ziel sei es, ein ausgeglichenes und faires Match zu erreichen. Unabhängig von individuellen Faktoren wie Build, Ausrüstung oder dem Können des Spielers befinde man sich so in einem Gleichgewicht, in dem man gegen Spieler antrete, gegen die die Wahrscheinlichkeit zu gewinnen etwa so hoch sei wie zu verlieren.

Wenn sich dann die Rüstung und die Fähigkeiten verbessern würden, würde man einfach gegen Spieler mit höherem Rating antreten. Den Build zu wechseln oder einfach besser im PvP zu werden könne den gleiche Effekt haben. Unabhängig davon ob man besser oder schlechter werde, bestehe immer etwa eine 50-50 Chance zu gewinnen oder zu verlieren, da man immer gegen gleich eingestufte Spieler antreten würde.

Weitere Details zum PvP-System wollte Bashiok jedoch nicht nennen. In einem weiteren Bluepost erklärt er, das Team denke, dass es Spaß machen werde, viele Details würden sich jedoch noch im Wandel befinden. Man konzentriere sich aktuell auf Patch 1.0.4 und sobald dies geschafft sei, sei man näher daran, konkretere Informationen zum PvP-Patch zu veröffentlichen.

More specifically, based off of your win/loss record. It’s not dissimilar from the matchmaker found in StarCraft II, which is based off of the Elo system used for Chess championships. Your win/loss and who they were against determines a ’skill rating‘, which is used to match up against other players of a similar rating. The intent is to get an even/fair match. Regardless of any individual factors like build, gear, or player ability, you’ll find some equilibrium where you’re facing off against players that you’re about as likely to beat as you are to lose. If getting better gear raises your abilities then you’re simply matched against players of a higher rating. Changing builds or just getting better at PvP could have the same effect. But regardless if you move up or down you’re ultimately still netting around a 50/50 win/loss as you’re always matching against similarly rated players. (Quelle)

I don’t want to squash any excitement about PvP, because we think it’s going to be a lot of fun, but a lot of the details are still in flux. We’re focusing on 1.0.4, and once that’s behind us we’ll be a lot closer to sharing some more concrete details on the „PvP patch“ as they solidify. (Quelle)

Umm… that rating system wont work. You can’t use ratio, because someone fighting harder opponents will have the same ratio that someone fighting weaker opponents will have. It would be like pairing up professional baseball players against little leaguers simply because they have the same team batting average and era. It’s not a fair fight.

Oh no, it’s not based on ratio. Look up the Elo system, I’m sure there’s a wiki that can explain it better than I could. (Quelle)


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche