Seit der Ankündigung im Juni 2010, ist es um das Action-Adventure Devil’s Third recht ruhig geworden, so dass man sich mittlerweile fragte, ob das Projekt des Ninja Gaiden und Dead or Alive Schöpfers Tomonobu Itagaki jemals das Licht der Welt erblicken wird. Nun meldete sich der Macher in einem Interview zu Wort und versicherte, dass sich der Titel nach wie vor in der Entwicklung befindet.

Wie Itagaki in einem Gespräch mit 4Gamer erklärte, kommt man bei Valhalla Game Studios mit der Entwicklung prima voran. Aktuell sind bereits rund 80 Prozent des Spiels fertig. Man kann daher nach Aussage des Entwicklers bereits im kommenden Jahr mit einer Veröffentlichung für PC, Xbox 360 und die PlayStation 3 rechnen.

“Nächstes Jahr ist das Jahr, in dem wir unseren Titel ‘Devil’s Third’ veröffentlichen werden. Im Moment ist das Spiel zu 80 Prozent abgeschlossen und es sieht fertig aus. Dennoch bin ich nach wie vor mit dem Polishing beschäftigt. Und das ist auch der Grund, weshalb ich unabhängig wurde”, sagte der Macher und spielte damit auf seinen Rücktritt bei dem Entwicklerstudio Tecmo an, das er im Jahre 2008 verließ, um mit Valhalla Game Studios seine eigene Spieleschmiede zu gründen.

Gleichzeitig wendet sich Itagaki an die Fans, um sich für die lange Entwicklungszeit des Spiels und die stille Informationspolitik des Studios zu entschuldigen. “Ich möchte mich bei unseren Fans für die Sorgen entschuldigen. Nächstes Jahr werden wir es definitiv veröffentlichen, bleibt also dran.”


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!