Während PC- und Konsolenspieler die Geschichte um Adam Jensen längst durchgespielt haben und sich bereits auf den Nachfolger freuen, schauten die Mac-Besitzer bislang in die Röhre. Nun, rund zweieinhalb Jahre später, hat der verantwortliche Entwickler Eidos Montreal auch diese Lücke geschlossen und eine Mac-Version von Deus Ex: Human Revolution veröffentlicht.

Auf der Produktseite von Steam wurden mit dem Release der Mac OS X-Version auch gleich die Systemanforderungen aktualisiert. Diese halten sich allerdings in Grenzen.

Um das Action-Adventure mit minimalen Details zum Laufen zu bringen, bedarf es lediglich einen 2-GHz-Prozessor, 4 Gigabyte RAM und eine Grafikkarte mit mindestens 512 Megabyte Grafikspeicher. Bei der Installation werden zudem rund 25 Gigabyte Festplattenspeicher belegt. Als Betriebssystem führen die Entwickler Mac OS X 10.8.5 auf.

Wer den Titel mit allen Details spielen möchte, wird ein wenig mehr benötigen. Hier empfehlen die Macher eine CPU mit 2,4 GHz, 8 Gigabyte RAM und eine Grafikkarte mit 1 Gigabyte Grafikspeicher. Als Betriebssystem sollte ein Mac OS 10.9.2 aufgespielt sein. An den Anforderungen bei dem Festplattenspeicher ändert sich hingegen nichts.

Bei den Grafikkarten sollten die Mac-Spieler genau hinschauen. Die ATI-Karten der X1000er und HD2000er-Serie, die Intel-Karten der GMA- und der HD3000er-Serie, sowie Nvidia Karten der 7000er, 8000er und 300er Serie werden nicht von dem Spiel unterstützt. Ebenso wenig wie die Nvidia 9400. Wer das Spiel zudem mit einer Intel HD4000-Ivy-Bridge-Onboard-Karte spielen möchte, sollte mindestens 8 Gigabyte Arbeitsspeicher in seinem System verbaut haben.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche