Der kommende Online-Shooter Destiny wird zumindest auf Sonys betagten Konsole PlayStation 3 offenbar nur eine begrenzte Anzahl an Mitspieler im Multiplayer erlauben. Das zumindest ist seit Kurzem in der Produktbeschreibung des Spiels im PlayStation Store zu sehen. Dort ist von zwei bis maximal zwölf Spielern die Rede. Handelte es sich vielleicht um einen Fehler?

Fans von Destiny, die bereits freudig dem Release des Spiels entgegenblicken, erhoffen sich sicherlich auch, massive Schlachten in einer offenen Welt erleben zu können. Da will der aktuelle Eintrag von Sony nicht ganz in das von Bungie angekündigte Konzept passen. Angesichts der begrenzten Hardware-Power der Konsole klingt es zwar nachvollziehbar, allerdings ist “massively” etwas anderes.

Natürlich besteht noch die Möglichkeit, dass man sich bei der Beschreibung des Produkts mal wieder geirrt hat. Zuletzt wurde bereits der PlayStation 4-Version des kommenden Open-World Action-Adventure Watch_Dogs eine native Auflösung von 1080p und 60 Frames pro Sekunde bescheinigt, was, wie wir inzwischen wissen, nicht den Tatsachen entspricht. Gut möglich also, dass es sich hierbei erneut um einen Fehler handelt.

Bungie Studios hat sich bisher nicht zu dem Thema geäußert. Sollten die Macher ein Statement dazu abgeben, werden wir darüber berichten. Hierzulande wird Destiny bereits am 9. September 2014 für Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und die PlayStation 4 im Handel erscheinen. Eine PC-Umsetzung könnte nach Angaben der Entwickler, nach dem Release der Konsolenversionen kommen. Offiziell angekündigt wurde diese jedoch bisher noch nicht.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche