Destiny Guide: Tipps & Tricks für den Warlock im PvP

Destiny - Warlock Guide: Tips & Tricks for Crucible PvP Multiplayer! (Destiny Full Game Gameplay)

Eine der drei Klassen in Destiny ist der Warlock, der über die beiden zwei Sub-Klassen Leeren-Gänger und Sonnensänger verfügt. Und da es nicht nur PvE im Spiel gibt, stellt sich natürlich die Frage: Wie macht sich der Warlock im PvP? Tipps und Tricks zum PvP-Warlock und welche Combos sich lohnen findest du hier!

Der Warlock besitzt den höchsten Schadens-Output  in Destiny und auch im PvP gehört der Warlock zu den Klassen, die ihre Gegner binnen Sekunden vom Schlachtfeld fegen kann. Das Ganze hat natürlich einen Nachteil: Der Warlock und seine Sub-Klassen halten selbst nicht viel aus und gehen daher sehr schnell drauf.

Welche Sub-Klasse wähle ich?

Die erste Frage, die sich natürlich stellt ist: Welche Warlock-Sub-Klasse soll ich für das PvP wählen? Die Antwort darauf ist: Schaue, welche der Sub-Klasse dir gefällt (mehr Infos zu den Sub-Klassen hier).

Bist du eher ein Spieler, der seine Gegner schnell erledigen will? Oder eher der, der im Team arbeiten will und seine Verbündeten und sich selbst bufft? Sollte dir die gewählte Sub-Klassen doch nicht zusagen, vergiss nicht, dass du diese jederzeit wechseln kannst!

Welche Waffen soll ich nutzen?

Die nächste Frage dürfte sein: Welche Waffen sollte ich nutzen? Natürlich ist auch hier wieder das eigene Gespür unersetzlich, aber das Sturm-Gewehr als Hauptwaffe und eine Schrotflinte als Zweitwaffe hat sich momentan bei den Spielern bewährt.

Besonders die Schrotflinten-Nahkampfcombo ist bei vielen Spielern beliebt. Man schießt mit der Schrotflinte die Schilde runter und gibt dem Gegner dann mit deiner Nahkampffertigkeit den Rest. Als Spezial-Waffe lohnt sich im Übrigen der Raketenwerfer, da man damit Gegner meist mit einem Schuss ausschalten kann.

Der Warlock sollte also auf mittlerer bis Nahkampf-Recihweite gespielt werden, da er dort erst so richtig zeigen kann, was er drauf hat.

Weitere Infos zum Warlock im PvP kannst du dem obigen Video von Typical Gamer entnehmen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche