Das erste Pokémon-Spiel war sehr beliebt. Kein Wunder, schließlich erschien die rote und die blaue Edition, als die Serie auf ihrem Höhepunkt war. Und was hat man nicht alles für Kindheitserinnerungen mitgenommen. Doch stimmen diese Erinnerungen mit der Wirklichkeit überein? Zeit einen Blick auf den ehrlichsten Pokémon-Trailer aller Zeiten zu werfen!

Ach ja, wer erinnert sich nicht: Da hat man gerade sein erstes Pokémon erhalten und ist überglücklich, nun endlich den Weg des Pokémonmeisters beschreiten zu können. Doch hast du jemals an die Nebenwirkungen deines Tuns nachgedacht? Denn sind wir mal ehrlich, der netteste Pokémon-Trainer auf Erden war man nicht gerade.

Man fing Pokémon mit einem viel zu kleinen Ball ein und trainierte sie dann zu Tötungsmaschinen, damit sie ihre eigenen Brüder und Schwestern besiegen konnten. Und damit nicht genug, man lauerte uch noch anderen NPCs auf, um diese zu erniedrigen und ihr Geld zu stehlen.

Was? Das hast du alles gar nicht mehr so in Erinnerung? Dann solltest du dir unbedingt den ehrlichsten Pokémon-Trailer aller Zeiten von Smosh Games anschauen. Der wird dir die Augen öffnen. 😉

POKEMON RED AND BLUE W/ Smosh (Honest Game Trailers)


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Pokémon: Der ehrlichste Pokémon-Trailer aller Zeiten – Das steckt in Wahrheit hinter der blauen und roten Edition!"

Ja ehm das hören wir jetzt auch zum tausendsten mal und wir wissen doch alle, dass pokemon in einer fiktiven Welt spielt und das nicht so gemeint ist. Also wieder ein Artikel der nichts bringt