Der Countdown zum Spielstart von Goodfellas 1930 läuft!

Eine Woche vor dem geplanten Spielstart von Goodfellas 1930 gibt es Neuigkeiten zu den Grafiken. Laut SEALmedia wird es bei Goodfellas 1930 im Vergleich zu KiezKing 3.0 in etwa das 12-fache an 3D Grafiken geben.

Bereits fertiggestellt sind die Stadtansichten von New York und Chicago, jeweils bei Tag und bei Nacht. Miami ist derzeit in Bearbeitung.

Chicago bei Tag

Laut Bastian von Halem, dem Lead Designer im Bereich 3D, lag die besondere Schwierigkeit in dem Projekt darin, dass Wert auf eine realistische Darstellung der amerikanischen Großstädte der 30-er Jahre gelegt wurde, aber gleichzeitig verhindert werden sollte, dass alles zu steril erscheint.

Als Inspiration der einzelnen Städte wurde die reale Architektonik genutzt, jede der insgesamt 6 Städte weist jedoch einen individuellen Stil auf.

Chicago bei Nacht

Die dargestellten Gebäude glänzen mit mehr als 100 Lichtquellen. Eine besondere Atmosphäre wird durch verschiedene Farbvariationen und unterschiedliche Positionierungen erzeugt. Diese wird außerdem durch den Tageszeitenwechsel (Tag und Nacht) unterstützt.
Nicht nur programmiertechnisch bietet Goodfellas 1930 also einiges, auch das Auge kommt nicht zu kurz.

Sobald das Spiel gestartet ist, findest du auf Gameplorer.de natürlich eine ausführliche Spielbewertung! Um auf dem Laufenden zu bleiben, kannst du den RSS-Feed von Gameplorer.de abonnieren.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!