Eigentlich sollte Goodbye Deponia der letzte Teil der Point & Click Adventure-Reihe werden, doch wie es aussieht, könnte es doch noch ein Wiedersehen mit Rufus, Goal und Co. geben. Dies lässt zumindest ein kurzes Video vermuten, das die Entwickler von Daedalic Entertainment vor Kurzem auf ihrem Facebook-Account veröffentlicht haben. Was steckt dahinter?

Fans der Point & Click Adventure-Reihe Deponia, die den dritten Teil bereits durchgespielt haben, nahmen das Ende der Trilogie nicht sonderlich begeistert auf. Für viele Anhänger war der Schluss viel zu offen und daher unbefriedigend. Dass man nach drei Teilen der beliebten Serie am Ende über das Schicksal von Rufus im Dunklen gelassen wurde, hat bei dem einen oder anderen Spieler für Unmut gesorgt.

Doch das Ende könnte noch nicht DAS Ende bedeutet haben, wie ein neues Video auf Facebook andeutet. Darin meldet sich Monty Arnold, seines Zeichens der Synchronsprecher von Rufus, zu Wort und enthüllt das, was viele Fans bereits vermutet haben.

Die Auflösung macht einen vierten Ableger von Deponia durchaus möglich, jedoch lässt der berühmte Elvis-Spruch „He has left the building“ am Ende des Videos viel Raum für Spekulationen. Wird es eine Fortsetzung geben oder wollten die Macher ihre Fans nur über das Schicksal von Rufus aufklären? Das besagte Video kannst du dir auf der Facebook-Seite von Daedalic Entertainment anschauen. Da es mehr oder weniger das Ende der Trilogie auflöst, ist eine Spoiler-Warnung angebracht.

Anzeige

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News