Der Online-Shooter Defiance wird bekannterweise von einer gleichnamige TV-Serie begleitet, die vom Sender Syfy produziert wird und eine Geschichte parallel zu den Ereignissen im Spiel erzählt. Zwar wurde ein Aus der Serie bisher nicht verkündet, sollte es jedoch eines Tages dazu kommen, würde man das Spiel laut Trion Worlds auch ohne der Serie weiter betreiben.

Wie Trion Worlds Lead Designer Trick Dempsey vor Kurzem in einem Gespräch mit dem Online-Portal Polygon verriet, musste man bereits nach der Ausstrahlung der ersten Staffel rund neuen Monate ohne die TV-Serie auskommen. Inzwischen kann der Titel bereits sehr gut auf eigenen Beinen stehen, weshalb ein Aus der Fernsehshow keine negativen Folgen für den Titel haben wird.

“Ich mag es wirklich sehr, mit den Jungs von NBC zusammenzuarbeiten”, so Dempsey. “Sie können Geschichten innerhalb des Defiance-Universums erzählen, die wir niemals übertreffen könnten. Wir machen das Geballer und die Gewalt und das Zeug, das vom Himmel fällt besser, als die TV-Shows es mit einem vernünftigen Budget könnten. Aber zwischenmenschliche Beziehungen sind in der digitalen Welt ziemlich schwierig.”

Zum Schluss heißt es noch: “Wir würden auf jeden Fall überleben, wenn keine dritte Staffel erscheinen sollte. Aber ich wäre viel glücklicher, wenn sie kommen würde.”


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!