Defiance - The Tar PitDer Entwickler und Publisher Trion Worlds veranstaltet ab heute im Online-Shooter Defiance einen spannenden „Most Wanted“-Wettbewerb, der den aktiven Spielern die Möglichkeit einräumt, bei einer der kommenden Folgen der gleichnamigen TV-Serie dabei zu sein. Wer sich in der Serie verewigen möchte, sollte sich schleunigst auf die Suche nach den Archenressourcen machen.

TV-Auftritt für Spieler

Du möchtest dich selbst im Fernsehen sehen? Nun hast du die Gelegenheit dazu! Von heute bis zum 11. Mai 2013 um 8:59 Uhr (mitteleuropäischer Zeit) können aktive Archenjäger beim großen “Most Wanted”-Wettbewerb teilnehmen und sich dabei ihren Platz in einer der kommenden Episoden von Defiance verdienen.

Doch was genau ist zu tun und wie wird ein Gewinner bestimmt? Der Archenjäger, der im Verlauf des Wettbewerbs die meisten Archenressourcen pro Stunde erhält (ausgenommen sind die Archenressourcen, die in der Verwertungsmatrix erzielt wurden), wird zum Sieger ernannt.

Gezählt werden ausschließlich Spieler, die sich zum Wettbewerb anmelden und die beiden Herausforderungen „Meistgesucht: Verbrecherkartei“ und „Meistgesucht: Mitbewerber“ abschließen. Bei der Herausforderung “Verbrecherkartei” müssen verschiedene Raiders, Mutanten, 99ers und andere Widersacher eliminiert werden, während in “Mitbewerber” andere Archenjäger in den teambasierten PvP- und Schattenmission-Modi bezwungen werden müssen. Die Herausforderungen können ab sofort im EGO-Menü eingesehen werden.

Weitere Details zum “Most Wanted”-Wettbewerb gibt es auf der offiziellen Webseite des Spiels!

Weitere Events geplant

Der “Most Wanted”-Wettbewerb stellt laut den Entwicklern nur den Anfang der noch kommenden transmedialen Events dar. Auch im Spiel möchte man in Zukunft kontinuierlich neue Missionen, frische Herausforderungen und weitere Handlungsstränge vorstellen, die die beiden Medien-Welten miteinander verbinden.

Defiance ist seit dem 2. April 2013 für PC, Xbox 360 und die PlayStation 3 erhältlich. Die parallel zum Spiel verlaufende Serie kann sowohl über den SyFy-Channel geschaut als auch über iTunes erworben werden.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!