Dead Space 3 Coop-TeamAm 7. Februar 2013 wird mit Dead Space 3 der nächste Teil der Spielreihe im Handel erscheinen. Neben der Standardversion des Spiels gibt es auch eine Limited Edition, die zahlreiche zusätzliche Extras beinhaltet. Vorbesteller können sich außerdem eine besondere Waffe als Bonus sichern. An dieser Stelle möchten wir dir die besagten Boni und Extras näher vorstellen.

Extras der Limited Edition

Als Käufer der Limited Edition erhält man zwei zusätzliche Bundles. Das „Erstkontakt“-Bundle beinhaltet einen Erstkontaktanzug und eine Vermittlerwaffe:

Erstkontaktanzug: Von der S.C.A.F (Sovereign Colonies Armed Forces) extra für den Kampf gegen die „fremden Wesen“ entwickelt, verfügt der EVA-Anzug über eine goldene Appretur, die den Träger während seinen langen Aufenthalt im Weltraum schützt. Der Anzug kann außerdem mit einer dicken Panzerung aufwarten, um auch für besondere Gefahren gewappnet zu sein.

Vermittlerwaffe: Ebenfalls von S.C.A.F vorwiegend zu wissenschaftlichen Zwecken angefertigt, kann der „Vermittler“ auch als eine effektive Waffe eingesetzt werden. Der übertaktete Tesla-Strahl oben ist durchaus in der Lage, einen Organismus in der Größe eines ausgewachsenen Menschen in Stücke zu reißen, während die Strahlenkanone unten jedes organische Gewebe aus der Ferne zerteilen kann.

Mit dem „Zeugen der Wahrheit“-Bundle erhält man außerdem einen weiteren Anzug und eine zusätzliche Waffe dazu:

Zeugenanzug: Für die Ausgrabungssteams der S.C.A.F entwickelt kamen die isolierten Anzüge auch bei der Expedition auf Tau Volantis zum Einsatz, wo die Wissenschaftler nach den düsteren Geheimnisse des Planeten suchten. Das Team, das in der Tiefe des Eises vordrang, kam nach Wochen der Abstinenz verändert wieder zurück, von Kopf bis Fuß mit seltsamen Graffiti übersät. Die Teilnehmer behaupten seitdem, „Zeugen der Wahrheit“ zu sein…

Missionarwaffe: Bei der „Missionarwaffe“ handelt es sich um eine modifizierte Version der Standard-AL-l2. Die Waffe wird von Legionssoldaten der Souveränen Kolonien eingesetzt und besteht oben aus einem frisierten AL-2g-Sturmgewehr, während sich unten eine taktische Schrotflinte des Modells Emerson 2100 „Big Boy“ befindet. Die Waffe wurde von dem wieder aufgetauchten Forschungsteam von Tau Volantis auf den Namen „Missionar“ getauft und vollständig mit seltsamen Symbolen dekoriert.

Tipp: Du hast Dead Space 3 noch nicht vorbestellt? Dann schau auf jeden Fall in unserem Dead Space 3-Preisvergleich vorbei!

Dead Space 3 Limited Edition Gameplay Trailer

Limitierte Dev-Edition

Für den US-Markt wurde außerdem eine auf 5.000 Stück limitierte Dev Team-Edition herausgebracht. Ob diese auch hierzulande erscheint, ist bisher unklar. Es besteht jedoch die Möglichkeit, den Inhalt dieser Edition auch ohne das Spiel, als Importware zu erhalten.

Boni für Vorbesteller

Wer das Spiel rechtzeitig bei teilnehmenden Händlern, wie der deutschen Niederlassungen von Amazon oder Gamestop, vorbestellt, erhält außerdem mit der EG-900 SMG, eine von EarthGov ausgegebene Maschinenpistole.

Speziell für den Stadtkampf konstruiert kann die kompakte Waffe dank einem Hyperbeschleuniger mit verheerenden Schaden aufwarten und dem Spieler so einen entschiedenen Vorteil im Kampf gegen die Necromorph sichern.

Dead Space 3 EG-900 SMG GameStop Pre-Order Trailer

Für die Vorbesteller bei Amazon US gibt es außerdem den Tesla-Enervator. Diese Waffe erzeugt eine präzise Detonation, welche durch einen sofortigen Stromschlag eine molekulare Destabilisierung des Feindes bewirkt.

Dead Space 3 Amazon.com Pre-order Exclusive

In Deutschland bietet nur Origin, die Online-Spielplattform von Publisher Electronic Arts, beide Waffen für Vorbesteller der digitalen Version an. Außerdem erhalten die Spieler dort die digitale Kopie des ersten Dead Space-Titels.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche