Anfang des Monats kündigten der Entwickler und Publisher Capcom den Survival-Horror-Titel Dead Rising 3 offiziell für den PC an. Auch ein Trailer der Windows-Version wurde präsentiert, einzig ein konkreter Release-Termin ließ noch auf sich warten. Diesen reichten die Macher nun endlich nach. Für die deutschen Fans hat das Ganze aber leider einen Haken…

Da der Titel hierzulande bereits auf der Xbox One von der BPjM (Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien) im Eilverfahren indiziert wurde, werden auch die PC-Spieler in Deutschland das Spiel nicht zu Gesicht bekommen. Stattdessen bekommen die Fans beim Ansteuern der Produktseite die übliche “Dieser Artikel ist in Ihrer Region derzeit nicht verfügbar”-Meldung zu sehen.

In den Regionen außerhalb Deutschlands wird der Titel aktuell für Vorbesteller mit 25 Prozent Rabatt angeboten. Nach Angaben von Capcom wird die PC-Version am 5. September 2014 das Licht der Welt erblicken.

Auf dem heimischen Rechenknecht soll das Spiel mit einigen grafischen Verbesserungen, wie etwa schärferen Texturen, schöneren Charakteren und Umgebungen, sowie detaillierter gestalteten Gegenständen aufwarten. Überdies verspricht Capcom die Unterstützung von Breitbild-Displays .

Zudem sollen sämtliche bekannte Steam-Features, wie Cloud-Technologie, Trading-Cards, Leaderboards und Achievements sowie eine angepasste Maus- und Tastatursteuerung enthalten sein.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!